Die schlimmsten Umweltverbrecher


Es gibt eine Liste der schlimmsten Umweltverbrecher.
Interpol jagt jetzt die schlimmsten Umweltverbrecher der Welt. Aus den Parlamenten haben sie aber noch niemanden abgeführt, auch Lobbyisten und Milliardäre sind einfach nicht auf die „Most Wanted Liste“ gesetzt worden.

… Interpol hat jetzt eine „Most Wanted Liste“ der schlimmsten Umweltverbrecher der Welt herausgegeben. Besonders auffällig dabei: Weder die Politiker noch die Industriechefs, die Fracking befürworten, sind darauf. Weiter bedenkenswert: Auch fehlen alle Atomkraftbefürworter aus der Politik sowie die Atomkraftwerksbetreiber. Zudem fehlen sämtliche andere hochgradig die Erde zerstörenden Industrien sowie auch dabei die Politiker und Menschen, die dies befürworten und betreiben. „Es ist ja nicht so, dass die, die auf der Liste stehen, nicht schlimm sind“, kratzte sich Schmetterlingskriegerin Sonja. Auf der „Most Wanted Liste“ von Interpol befand sich beispielsweise ein absolutes Monster: ein Schmetterlings- und Reptilienschmuggler. Oder ein Wilderer aus Afrika, oder ein Müllmafia-Organisator aus Neapel (zehn Millionen Tonnen Giftmüll). Nur die Menschen, die geplant, wissentlich und systematisch die Erde wie mit Fracking angriffen, die waren eben nicht auf der Liste. „Schade …

guckst du welt

 

 

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

One comment on “Die schlimmsten Umweltverbrecher

  1. Offenbar stehen auch die Gangster, die überall Vögel ermordende Windräder aufstellen, nicht auf der Liste. Ein Skandal.