Sind Märchenwesen wirklich unsterblich?


skate-374209_1920
Die Welt kann schon ein tödlicher Ort sein. Für Menschen, versteht sich – für Märchenwesen (eigentlich) nicht.

… „Wer kennt ein Märchenwesen zwischen 14 und 44 Jahren, das gestorben ist?“, runzte Schmetterlingskriegerin Sonja die Stirn. „Hmmm“, grübelten die anderen sofort los. Der Weihnachtsmann? „Lebt“, flüsterte Darfo. Frau Holle? „Lebt.“ Petrus? „Lebt. „Alice im Wunderland? „Lebt.“ Schwierig war es schon, aber die Schmetterlinge Martha, Darfo und Sonja hatten das Wesentliche aus den Augen verloren: Märchenwesen starben nie, sie wurden gelegentlich aus „Handlungen“ entfernt. Auch wenn sie dabei „umkamen“. Aber es war wie bei den Schauspielern in Filmen: Auch wenn sie auf der Bühne das Zeitliche segneten, waren sie hinten immer noch quicklebendig. „Hmmm, dann können wir auch keine häufigste Todesursache benennen?“ Huch. Doch! „Logisch, die Bösen werden von Schmetterlingen platt gemacht. Auf die unterschiedlichsten Arten und Weisen!“ „Hmm“, raunte Sonja. Das war ja jetzt nicht das, wonach sie suchten. Superhelden – die ja eigentlich auch Schmetterlinge sind – legten auch andauernd irgendwen um. Aber sind Märchenwesen nun wirklich unsterblich? „Hmmm.“ Es war schon schwierig, und „Zuckerwatte-Überdosis“ fiel aus. Da hatten die Schmetterlinge allen Märchenwesen im Universum eine Broschüre zukommen lassen. Jeder wusste, wie man mit solch einem Fall umzugehen hatte. Und hinzu kam ja natürlich noch, dass die meisten Märchenwesen schon mehrere 100 Jahre alt waren, wenn nicht sogar tausende. Leider war das bei den Menschen nicht so schwierig, die häufigste Todesursache bei den 14- bis 44-Jährigen zu finden. Jetzt hat die UN einen Bericht herausgegeben, der es schockierend aufzeigt: Mord ist die dritthäufigste Todesursache auf der Welt, „wie die Vereinten Nationen in ihrem ersten Bericht zur Prävention von Gewalt angaben, waren vier von fünf Opfern Männer“. Davor kamen lediglich Aids und Verkehrsunfälle als Todesursache. „Uiiii“, schauten die Schmetterlinge erschrocken drein. „Gut, dass wir Märchenwesen sind. Gut, dass wir Märchenwesen sind …

guckst du stern

 

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.