Kubebenpfeffer ist ein Wundermittel beim Abnehmen


Kubebenpfeffer ist ein Wundermittel

Kubebenpfeffer ist ein Wundermittel Kubebenpfeffer ist die Heilpflanze 2016. Schon Hildegard von Bingen soll gesagt haben, er führe „zu einem fröhlichen Geist, einem scharfsinnigen Verstand und zu reinem Wissen“.

… „Wiiiiilst du ein kleiner Drache sein?“ Schock. Der Kopf drehte sich sofort zur Seite. „Neein!“ Langsam drehten sich die Äuglein wieder mit gierigem Blick zurück. „Wiiiiilst du ein kleiner Drache sein?“ Schock. „Nein!“ Schweißperlen auf der Stirn. Schmetterling, das war aber auch geheim. Martha und Johnny mussten kichern. Ihnen machte es Spaß, wie Sonja Johnny veräppelte. Aber es hatte seinen Grund: Vor ihnen lag vielleicht eines der besten Gewürze, das der Planet Erde kannte – der Kubebenpfeffer. Weihnachten und Silvester waren vorbei, Johnny hatte vielleicht Hüftgold auf die Rippen bekommen, das hatteste noch nicht gesehen. In den nächsten Sommerferien konnte er in einem Ferienresort als schwimmende, nicht sinkbare Rettungsinsel einsetzen. Und jetzt musste es weg. Erst gestern hatten die Schmetterlinge einen Schock im Fitnessstudio bekommen. Es waren die ersten Januartage – und der Ort des Märchenwesenssports war sowas von überlaufen gewesen, du lachst dich weg. Vierrüsselige Trabantenläufer mit Doppelkinn, übergewichtige Sternschnuppen-Sammler – einige meinten auch an einer der hundert Beinpressen einen weißbärtigen Mann mit roter Zipfelmütze gesehen zu haben, daneben einige Elfen -, und noch viele, viele tausend Märchenwesen mehr waren erschienen, um ein „Probetraining“ zu machen. „Ne, ist klar“, kicherte Schmetterlingsmädchen Martha immer noch bei dem Gedanken. „Die kommen zweimal, dann finden wir die wieder unten in den geheimen Geheimplantagen, wie sie den verlorenen Kalorien mit Frustfutterei hinterhertrauern!“ „Hihihi!“ Aber vorne im Schmetterlingshaus ging es ebenfalls amüsant zu. Sonja hatte Kubebenpfeffer besorgt. Der war einfach super zum Abnehmen. Er hatte mehr oder weniger magische Kräfte.

Kubebenpfeffer hat magische Kräfte

Zumindest bei den Menschen. Ob das bei Märchenwesen auch so war, das war eine andere Frage. Aber hier im Raum wollte jeder dran glauben. Was Johnny nicht sehen konnte: Martha und Darfo hatten bereits einige Körnchen in den Händchen und schoben sie sich immer wieder mehr oder weniger genüsslich rein. Holzig-bitter mit mentholartigen Geschmack. Gar nicht schlecht. Und sie spürten auch schon wie er wirkte. Ihnen wurde heiß. Denn das wurde ihm nachgesagt: Kubebenpfeffer kurbelt die Fettverbrennung an, wirkt antibakteriell, verhindert, dass sich gesundheitsschädliche Bakterien im Körper entfalten können, fördert die Duchblutung und regt den Kreislauf an. Zudem fördert Kubebenpfeffer die Magen- und Darmtätigkeit und sorgt damit für eine bessere Verdauung. Und Kubebenpfeffer ist anscheinend die Heilpflanze des Jahres 2016. „Coole Sache“, schob sich Martha ein weiteres Körnchen in den Mund – und verzog aufgrund des ersten intensiven Geschmacks wieder das Gesicht. Uuuurg. Es schien, als könnte man ganze Kunstwerke in der Mimik ablesen. So schnell verformte sich alles rund um die Nase in die eine, dann in die andere Richtung. Uuuurg. „Er lockert auf jeden Fall auch die Gesichtsmuskulatur“, grinste sie. Was machte Schmetterling nicht alles, um abzunehmen. Aber er hatte noch eine Wirkung: Er wirkte leider auch gegen Appetitlosigkeit. Knirsch, Knirsch, Knirsch, machte es bereits neben Martha. Darfo schob sich einen Zuckerwatten-Schokoladen-Stange nach der anderen rein. Vier, fünf Stück, dann Pause. Dann wieder dezent, als wäre nichts gewesen, wieder ein Körnchen Kubebenpfeffer. Abnehmen konnte echt Spaß machen. Martha griff zur Seite, exte einen doppelt gesüßten Liter Erbeerinha und führte dann ebenfalls langsam und stilvoll ein weiteres Körnchen Kubebenpfeffer zum Mund. Und hier im Haus hatten sie sogar noch Unterhaltung beim Abnehmen. „Wiiiiilst du ein kleiner Drache sein?“, zeigte Sonja auf den großen Sack Kubebenpfeffer. Johnny zitterte bereits vor Angst. Immer wieder zog es ihn dahin. Sonja hatte sich einen Spaß daraus gemacht. Kubebenpfeffer war nach ihren Worten für männliche Schmetterlinge hochgradig gefährlich – er würde sie in kleine feuerspeiende Drachen verwandeln. Und die Wirkung wäre nicht rückgängig zu machen. Jetzt wusste er nicht, was er denken sollte. Aber er hatte doch davon gehört, dass man damit super abnehmen konnte. Laaaangsam wanderte sein Fingerchen wieder Richtung Kubebenpfeffer-Sack. „Wiiiiilst du ein kleiner Drache sein?“ …

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

One comment on “Kubebenpfeffer ist ein Wundermittel beim Abnehmen

  1. kohlsuppe abnehmen on said:

    Ich werde mir für die nächsten 3 Monaten vornehmen fett zu verbrennen!

    Ich will auch gerne schlank werden und recherchiere nach Abnehmtipps
    die hilfreich sind Ich bin mit meiner Ausgangslage und deshalb ist mein Ziel für die
    nächsten vier Monaten ca. 8 Kilogramm Fett zu verbrennen. Ich werde alles versuchen und bin extrem optimistisch, dass ich
    mein Traumgewicht noch in diesem Jahr erreichen werde.