Der Weiße Elch ist ein Märchenwesen

  Schweden haben einen weißen Elch gefilmt. Nicht ganz so gut – für Märchenwesen. Kapitän Wild Wild Sonja klatschte sich das Patschehändchen an die Stirn. „Wie oft, … wie oft haben wir es schon gesagt???“ Vor ihr standen rund 200 Weihnachtselfen in ihren grünen Uniformen – sie gehörten[…]

Die Eisschmelze in der Arktis

Die Eisschmelze in der Arktis im Video dargestellt, von 1979 bis 2015. Video: goddard space flight center scientific visualization studio … Martha, Darfo, Sonja, Johnny und der Rest der Märchenwelt hatten richtig Muffen: Nicht nur, dass sich dort möglicherweise die geheime Geheimstadt des Weihnachtsmannes befand, nein, auch all[…]

Tiere sind gerne high und betrunken

Ja, es stimmt: Tiere auf der Erde sind gerne mal so richtig high … … Unschuldig wie kleine Schäfchenwolken blickten die Schmetterlinge gen Himmel – sie hatten davon nichts gewusst, ehrlich! Jetzt hatten die Zweibeiner ein dunkles Geheimnis der Tierwelt gelüftet, besser, ein menschlicher Whistleblower hatte es verraten.[…]

Argentinischer Mob tötet Baby-Delfin

A rare dolphin died after beach-goers took it out of the water and snapped photos of it https://t.co/8KJqJfJmZK pic.twitter.com/WvUEWGb99Z — CNN (@CNN) February 18, 2016 … Weihnachtsgeschenke? „Gestrichen!“ Wirtschaftlicher Wachstum? „Gestrichen!!“ Tourismus-Ziel Argentinien? „Gestrichen!!!“ Mit knalleroten Köpfchen hockten die Schmetterlinge Martha, Darfo, Sonja und Johnny da zum Kriegsrat[…]

Luftaufnahmen von Schafen

… Da schlummerten die Schmetterlinge mit Zuckerwatte und Schokoflecken auf den Bäuchlein friedlich auf der Couch ein. „Haaaach“, seufzte Schmetterlingsmädchen Martha verträumt. Das waren ja herrliche Aufnahmen – wie ein magisches Zauberspiel …

Die Geschichte von Japan erleben

… Die Geschichte Japans in einem Video erklärt – da waren nicht nur die Schmetterlinge fasziniert, sondern auch alle Märchenwesen auf der Erde. Es lohnt sich auf jeden Fall auch für Menschen, das Erklärfilmchen zu schauen …      

Hund schnappt sich selbst den Schlitten

i have so much respect for this dog pic.twitter.com/Qp0GS4M1I4 — libby watson (@libbycwatson) January 26, 2016 … Verblüfft, voller Respekt schauten sich die Schmetterlinge das Video an: Der Hund überrumpelte den Schlittenfahrer, stieg dann selber auf – und entkam dann den Berg hinunter. Hund entert Schlitten! „Wow“, schlürften[…]

… Schmetterlingsmädchen Martha lag bereits ohnmächtig auf dem Boden, die anderen zollten der Spinnenmutter allerdings ihren Respekt. Nicht schlecht, was du da hingebracht hast. Die „Dinger“ waren keine Gefahr für Schmetterlinge und Märchenwesen. Aber für manch einen schon recht ekelig, siehe Martha …

… Was für eine Party: Kurz nachdem die Sonne aufgeht, sind sie da, kurz bevor die Sonne untergeht, schauen sie ein letztes Mal vorbei. Amseln, Spatzen, Meischen, Tauben – und all die anderen lieben Freunde dieser Welt. Da wurde gezankt, da wurde gescheucht, da wurde aber auch brav[…]

… Da waren die Schmetterlinge Martha, Darfo, Sonja und Johnny hin und weg – und alle Märchenwesen im Universum auch. Jetzt wussten sie, wie ihre Geschichten entstehen. Die Energie eine Autors war hier zu sehen. In diesem Fall die Magie des Schreibers dieser Zeilen bei einer kurzen Tee-Pause.[…]

… Da schmissen sich die Schmetterlinge vor Lachen weg: Wenn sie dabei nur an die Deutschen dachten, die bei drei Zentimeter Schnee schon in Panik gerieten, die bei so viel Schnee Staus auf den Autobahnen, den Landstraßen, den Stadtstraßen hatten, als ob es kein Morgen geben würden, und[…]

… Mit traurigen Augen standen die Schmetterlinge vor dem Spiegel. Martha, Darfo, Sonja und Johnny packten sich mit beiden Händchen ans Hüftgold. Es war Zeit, leider. Aber es musste weg. Fette Schmetterlinge wollten niemand sehen, vor allem sie selber nicht. Und auch nicht die Blumen. Sie würden sich[…]

… „Haben sie auch die geheime Geheimstadt des Weihnachtsmanns gesehen?“ Gute Frage. Sicher waren sich Martha, Darfo und Johnny nicht. Aber erstmal: „Naaaaaiiiiiin!“. Sicher war sicher. Man konnte nie wissen, ob sie dafür verantwortlich waren …