Hunde wirken sich positiv auf die Gesundheit von Menschen aus.

Menschen und Märchenwesen sollten mehr Hunde halten. Es gibt genug Gründe, die dafür sprechen. … Ein Hund, ein Hund muss her: Schmetterlingsmädchen Martha war überzeugt – ein Hund muss her. Und egal, ob ihr Hund auch in Wirklichkeit ein Löwe, ein Krokodil oder ein Yeti war – der[…]

Die erste Kopf-Transplantantion soll kommen.

Ein italienischer Arzt will 2017 die erste Kopf-Transplantation durchführen. Die Reichsten der Reichen können jetzt vom ewigen Leben träumen. … Die Gesichtsfarben wechselten von Grün zu Blau, dann von Lila zu Gelb: Schmetterlingsmädchen Martha war es speiübel. Der Schuldige: Johnny. Er hatte sich einen Heidenspaß gemacht, ihr die[…]

55 Jahre ohne Schlaf können ganz schön anstrengend sein.

Jeder liebt das Schlafen, ein Türke behauptet, dass er 55 Jahre lang nicht geschlafen hat – schlecht, dass es da unter anderem die Ehefrau gibt. … Gut, sie waren Märchenwesen. Gut, in ihrer Phantasie konnten sie auch ziemlich viel. Und die Schmetterlinge waren auch sofort selber der Überzeugung,[…]

Kartoffeln am gesündesten zubereiten.

Kartoffeln sind gesund. Wie man sie am besten zubereitet, um möglichst alles zu erhalten, das kannst Du im unten stehenden Artikel lesen. … Jetzt war klar: Die Schmetterlige würden der Zuckerwatte abschwören! Ja? Jaaaa! So konnte es einfach nicht mehr weitergehen. Sie hatten sogar gestern eine Sendung gesehen,[…]

Google forscht für das Wohl der Menschheit.

Ist Google ein Unternehmen, das gut für die Welt ist? Bei dem momentanen Projekt würden die Schmetterlinge „Ja“ sagen. … Da waren die Schmetterlinge aber richtig baff, Google scheint am Wohle der Menschheit zu arbeiten. Also wirklich. Martha, Darfo, Sonja und Johnny waren zumindest sehr erstaunt. Das Projekt[…]

Wissenschaftler wollen jetzt dem Menschen das ewige Leben bringen.

Schon Indiana Jones und die Ritter der Kokusnuss suchten nach dem Heiligen Gral. Jetzt sind Wissenschaftler nach der Formel für das Ewige Leben her. … Die Schmetterlinge waren leicht nervös – hoffentlich kommen sie nicht auf die Idee, ein Märchenwesen zu kidnappen, um mit ihm medizinische Tests durchzuführen.[…]

Es gibt jetzt ein Armband gegen Vergesslichkeit.

Vergesslichkeit adé: Es gibt ein Armband, das ballert dir jetzt direkt eine. … Die Schmetterlinge hatten das Funkeln in die Augen. Sie würden am liebsten jeden Menschen mit diesem Armband ausstatten – und so manch ein Märchenwesen auch: Den Weihnachtsmann, wenn er nicht wieder in die Puschen kommt.[…]

Man kann das Kreuzfahrtschiff auch als Altersruhesitz benutzen.

Den Lebensabend auf einem Kreuzfahrtschiff verbringen? Das geht! Lee Wachtstetter lebt es vor. Da werden sogar Märchenwesen neidisch. Oder so ähnlich. … Schmetterlingsmädchen Martha war verzückt: Wenn sie einmal als Märchenwesen 4,5678 Billionen Jahre alt sein würde, dann würde sie für sich auch so ein Altenheim haben wollen.[…]

Der Blue Monday ist der depremierendste Tag im Jahr.

Heute ist Blue Monday – der deprimierendste Tag des Jahres. Also: Arsch hoch und weitermachen. Finde Deine Zuckerwatte! … Die magischen Märchenwesen auf den geheimen Geheimplantagen hatten ihre Jahresrechnungen eingereicht, alle guten Vorsätze, über die sie vor Silvester „nur mal so“ drüber nachgedacht hatten, ob sie möglicherweise realisierbar[…]

Kommen Promis auf einen Sonderfriedhof?

Wo werden eigentlich Prominente beerdigt? … Ein ganz normales Gespräch im Schmetterlingshaus: „Sag mal, wo werden eigentlich die Promis beerdigt? Also die, die literweise Botox, Silikon und mehr Chemie in ihre Körper gepumpt haben?“ „Ja, auf einen normalen Friedhof können die ja nicht, die sind ja hochtoxisch.“ „Gibt[…]

Der Ghost Boy ist nach zwölf Jahren aus dem Wachkoma erwacht.

Der Ghost Boy war gefangen in der eigenen Welt. Ein Wach-Koma-Patient erzählt heute, was er zwölf Jahre lang erlebt hat. … Niemals aufgeben, immer die Hoffnung bewahren: Was eines von vielen Schmetterlingssprichwörtern war, hatte in Großbritannien einen jungen Mann zurück ins Leben geführt. „Uuuuuuund das ist so herrlich“,[…]

Gedächtnisstörungen von Politikern sind jetzt vielleicht heilbar.

Gedächtnisstörungen von Politikern sind ja aktueller denn je. Jetzt gibt es vielleicht Hoffnung. … Die Demokratien auf der Welt und im bekannten Universum können aufatmen – Ärzte haben nun einen Grund gefunden, warum Regierungen so wählerfremde Entscheidungen treffen: Ein Bandwurm – der sich im Gehirn der Menschen ansiedelte.[…]

Pupsen und Popel essen ist gesund.

Oh, Gott: Jetzt geht es los – Pupsen ist gesund! … Es gab Erkenntnisse bei den Menschen, die waren geradezu Steilvorlagen für Machos: Rülpsen? „Erlaubt!“ Pupsen? „Gewünscht!“ Popeln (und diese futtern)? „Äußerst gesund!“ Achselschnuppern? „Altbewährtes Mittelchen!“ Ungeduscht sein? „Hohoho!“ Schmetterlingsmacho Johnny war hin und weg: Alles, was das[…]

Die Erde ist ein guter Ort, um sterblich zu sein.

Sterblich zu sein ist leicht. Denn die Welt kann schon ein tödlicher Ort sein. Für Menschen, versteht sich – für Märchenwesen (eigentlich) nicht. … „Wer kennt ein Märchenwesen zwischen 14 und 44 Jahren, das gestorben ist?“, runzte Schmetterlingskriegerin Sonja die Stirn. „Hmmm“, grübelten die anderen sofort los. Der[…]