Ein Nashornbaby braucht viel Milch, um groß und stark zu werden

Ein Nashornbaby braucht viel Zuneigung und Liebe – auch wenn dies von einem anderen Planeten kommt. Die Pfleger im Münsteraner Zoo staunten nicht schlecht, als sie die “Präsente” der Schmetterlinge Darfo, Sonja, Martha und Johnny sahen. Sie hatten ihren Gast nachts besucht, sie gestreichelt und beruhigt. “Deine Mami[…]

Meerbusch-Büderich, 14.02 Uhr: Die Schmetterlinge Sonja und Darfo standen in Schlafanzug und mit Kuschelbären unter den Ärmchen auf der Ampel an der Dorftstraße/Necklenbroicher Straße und warteten darauf, dass Schmetterlingsmacho Johnny vorbeikam. Ein Blick auf die Kirchturmuhr: Ja, da stand es. Schulterzucken. Gähnen. Sie waren nicht sonderlich überrascht, dass[…]

Einparkende Diamanten dürfen auch Schwächen haben

Einparkende Diamanten dürfen auch ein paar Schwächen haben. … Schmetterlingsmacho Johnny musste immer noch in Meerbusch kichern: Er war gerade Zeuge der temporären Aussetzung der Naturgesetze geworden – und das ohne Magie! Auf dem Parkplatz in Osterath, hinter einem Einkaufszentrum, angrenzend an eine Grundschule, hatte es eine Frau mit[…]

Die Arakan-Erdschildkröten sind eine bedrohte Art

Die Arakan-Erdschildkröten sind eine bedrohte Art – und wehe, sie rührt einer an. Der Birmane lief schreiend, kreischend und fürchtend, dass ihm der Himmel auf den Kopf fallen könnte, aus dem Wald. Seine Sandalen hatte er bereits verloren, sein braunes Hemd zerrissen. Aus seiner Nase tropfte Blut, und[…]

Auch das Kanzleramt kann voller Magie sein

Auch das Kanzleramt kann voller Magie sein – vor allem, wenn es dunkel wird. Die Schmetterlinge Darfo, Johnny und Sonja latschten trocken in das Kanzleramt, direkt in das Büro der amtierenden Chefin. Bekanntlich wusste sie um die Ritter-Begleiter, war aber dennoch ein wenig überrascht. Denn neben ihr standen[…]

Ein Vampir-Fisch kann einem ganz schön Angst machen

Ein Vampir-Fisch kommt selten allein, daher darf man ruhig Angst haben. Die Schmetterlinge Darfo, Johnny und Sonja saßen mit Knoblauch, Kreuz, Weihwasser und silbernen Patronen am Strand von Damp und warteten. “Wenn er raus kommt, dann mach ich ihn kalt”, versprach der Schmetterlingsmacho. “Aber besser wäre es gewesen, wenn[…]

Beim Sackhüpfen muss auch das Gerät professionell sein

Auch am letzten Wettkampftag der UMS schallte ein Brausen und ein Toben in den blau leuchtenden Nachthimmel von Berlin. Eine wundervolle Woche nahte sich ihrem Ende und traditionell schlossen die Schmetterlinge die Meisterschaften mit ihrem geliebten Sackhüpfen ab – denn hier konnte unmöglich gefudelt werden. So standen die[…]

Beim 800-Meter-Lauf kann es auch schon einmal heiß her gehen

Beim 800-Meter-Lauf spielt das Herz eine große Rolle. Der Himmel über Berlin leuchtete wundervoll blau. Das Tosen, das aus dem Olympiastadion schwappte, zeugte erneut davon, dass die UMS im vollen Gange waren. Heute war ein weiterer Wettkampftag: 800-Meter-Lauf. Nicht nur ein Schmetterlingsmädchen wurde unruhig, als Sport-Star Darfo von[…]

Unsterblich wie die Golden Gate Bridge ist auch Liebe

Wahre Liebe ist unsterblich und geht über den Tode hinaus. Die Schmetterlinge Darfo, Johnny und Sonja saßen auf der Golden Gate Bridge und ließen die Füßchen runterbaumeln. Ein warmer Wind wehte sanft in die Flügelchen. Stille. Schiffe schipperten. Seemöwen segelten seicht. Sonnenstrahlen schwangen sicher. “Ich glaub, wenn die[…]

Hochsprung ist eine faszinierende Sportart

Hochsprung ist eine faszinierende Sportart – vor allem, wenn man die richtigen Schuhe anhat. Das Olympiastadion tobte, der Himmel über Berlin leuchtete blau und der Schmetterlingssportler war voller Konzentration. Hochsprung! Dann nahm er Anlauf und startete. Flink wie ein Gazelle hüpfte er auf den Absprungpunkt zu. Stille im Stadion.[…]

Beim Hammerwurf kann man auch geehrt werden

Wer beim Hammerwurf erfolgreich ist, bekommt auch seine Ehrung. Und wenn es auch der Hammer ist. Der blaue Schein über dem Olympiastadion und tosende Zuschauer. Obwohl der Berliner eigentlich schon im Bett lag, war dies ein neuer Wettkampftag bei der Leichtathletik WM der Schmetterlinge, pardon, UMS. Hammerwurf war[…]

Die Lehrerin am Städtischen Meerbusch Gymnasium spürte, ahnte, dass hier in der neuen 5a was nicht stimmte. Sie war neu und konnte nicht wissen, dass dieses Klassenzimmer früher auch Superheld Sebastian Feuerstiel aus Strümp beherbergte, der nun auf fremden Planeten gegen das Böse zog. Ursprünglich fanden die Schmetterlinge[…]

Schmetterling Darfo hatte ein neues Hobby: er war jetzt Autostopper. Möglich machte ihm das ein Wunderwerk der menschlichen Technik an der Alten Osterather Straße direkt an der katholischen Kirche St. Franziskus in Strümp. Gerade hatte er Julius, Maria und Luna zur Städtischen Martinus Grundschule im Heimatort des Superhelden Sebastian Feuerstiel[…]