Forscher arbeiten am künstlichen Menschen

Auf einer geheimen Geheimkonferenz wurde klar: Forscher sind nicht mehr weit davon weg, einen komplett künstlichen Menschen zu erschaffen. … Es war eines dieser geheimen Geheimtreffen, von denen die Menschheit niemals etwas erfahren durfte. In diesem geheimen Hotel, mitten in den Schweizer Alpen hockten sie: Ranghohe Vertreter diverser[…]

Der Code der Maya ist geknackt

Im Dschungel auf Yucatán gibt es geheime Orte, die sollten Menschen nicht entdecken. Ein 15-jähriger Kanadier knackte jetzt den Maya-Code und fand eine sagenumwobene Stadt. … Die Luft war feucht, warm, eher heiß. Affengeschrei ließ jedermann immer wieder aufschrecken, es raschelte hier, es knackte dort. Das war ein[…]

Beim Badespaß kann es auch romantisch sein

Am Gartenteich der Schmetterlinge spielen nachmittags die Kleinen, abends treffen sich die Älteren zum romantischen Stelldichein. … Mit Baströckchen und Sonnenbrillen hockten die Schmetterlinge Martha, Darfo, Sonja und Johnny auf ihren Liegenstühlen im Garten – und schauten einfach nur zu, wie es sich Enten, Schwäne, Delfine, Buckelwale und[…]

Der Meeresspiegel wird definitiv steigen

Nach der Rekord-Eisschmelze im kommenden Sommer wird der Meeresspiegel um über 20 Meter steigen. Das haben jetzt jüngste Berechnungen ergeben. … In ihren gelben Seemannsregenjacken, mit ihren großen gelben Hüten standen die Schmetterlinge vor ihren vier Sturmwasser-Holzbooten. Gefüllt mit Tonnen an Süßkram konnten sie wochenlang überleben! All ihre[…]

Es gibt einen Trick bei Schnick-Schnack-Schnuck

Manch einer wird hier bei Schnick-Schnack-Schnuck den Brunnen erkennen, manch einer aber auch eine Giraffe beim Boule spielen. Eines ist aber klar: Wer bei Schnick-Schnack-Schnuck weniger denkt, hat größere Chancen zu gewinnen. … “Denken ist nicht gerade das Ding von Schmetterlingen”, schauten sich die beiden Einhörner an und[…]

Polymere als echtes Volk

Das Volk der Polymere könnte die Weltmeere von Plastikmüll befreien. Ach, ja: Und Menschen haben jetzt auch ein Bakterium gefunden, das das vielleicht auch schaffen könnte. … Sie waren zufrieden, sie waren glücklich – und sie vermehrten sich: Überall im Schmetterlingshaus war die Stimmung bestens. Martha, Darfo, Sonja[…]

Save the bees

Der Mensch hält das Schicksal in den eigenen Händen. Und eine Sache ist nun sternenklar: Save the bees! … In die goldene Himmelsstadt kehrte Ruhe ein, Feierabend im Märchenland. Am Horizont weideten friedlich die Schäfchenwolken, die letzten Wetterhelfer schalteten in der großen Wetterzentrale von Petrus die letzten Lampen[…]

Wasser trinken hilft beim Abnehmen

Viel Wasser trinken hilft beim Abnehmen, das ist jetzt bewiesen. Und vielleicht verhindert das auch einen neuen amerikanischen Präsidenten. … Sie sahen aus wie aufblasbare Luftballons in Schmetterlingsform. Nur, dass es kein Sauerstoff war, sondern Wasser, das die vier Körper füllte. “Wenn ein Schmetterling das macht, dann aber[…]

Astronauten hörten Flötenmusik hinter dem Mond

1969 hörten NASA-Astronauten “Weltraummusik”. Niemand glaubte ihnen. Märchenliebhaber auf der Erde wissen aber, dass bei guten Mondwinden so manch ein Konzert im Herzen gehört werden kann. … Er war ein Künstler, ein Meister, ein Virtuose – und jetzt hockten knapp 10.000 erstklassige Märchenwesen aller Couleur vor ihm, Don[…]

Tiere sind gerne high und betrunken

Ja, es stimmt: Tiere auf der Erde sind gerne mal so richtig high … … Unschuldig wie kleine Schäfchenwolken blickten die Schmetterlinge gen Himmel – sie hatten davon nichts gewusst, ehrlich! Jetzt hatten die Zweibeiner ein dunkles Geheimnis der Tierwelt gelüftet, besser, ein menschlicher Whistleblower hatte es verraten.[…]

In Antarktika haben es Pinguine nicht leicht

In Antarktika sind bereits 150.000 von 160.000 einer Adelie-Pinguin-Kolonie verhungert – weil ihnen ein Eisberg den Zugang zum Meer versperrt. Wer wird die letzten 10.000 retten? … Totaler Total-Alarm im Schmetterlingshaus: “BiduBiduBidu!” Rotes Warnlicht schwappte in kreisrunden Intervallen durch die Nacht, Martha, Darfo, Sonja und Johnny sprinteten hoch[…]

Einsteins Gravitationswellen

Die Menschen haben Albert Einsteins Gravitationswellen nachweisen können. Jetzt hatten sie Beweise – und die Astrophysik läutet eine neue Ära ein. … Das riesige Teleskop des Observatoriums war genau auf den geheimen Swimming-Pool gerichtet. Die zwei hochprofessionellen Forscher schauten gemeinsam hinein. Und was sie sahen – war spektakulär:[…]

Ein Asteroid wird die Erde vernichten

Am 16. Mai soll ein Asteroid die Erde vernichten – und damit die Ankunft des Anti-Christen im Jahr 2020 vorbereiten. … Es liefen Schallplatten aus den 30er Jahren, die Schmetterlinge Martha, Darfo, Sonja und Johnny schlummerten mit vollen Zuckerwatte-Bäuchlein friedlich vor sich hin. Lediglich der Lindwurm aus Skandinavien[…]

Hund schnappt sich selbst den Schlitten

i have so much respect for this dog pic.twitter.com/Qp0GS4M1I4 — libby watson (@libbycwatson) January 26, 2016 … Verblüfft, voller Respekt schauten sich die Schmetterlinge das Video an: Der Hund überrumpelte den Schlittenfahrer, stieg dann selber auf – und entkam dann den Berg hinunter. Hund entert Schlitten! “Wow”, schlürften[…]