Komet Lovejoy scheint bewohnt zu sein

Auf Komet Lovejoy haben sie Alkoholreste gefunden. Nicht verwunderlich, was das für ein Chaos bei den Märchenwesen verursacht hat. … Kochend, einfach wütend, anders konnte man den Gemütszustand von „Big Mama“ Sonja nicht beschreiben. Vor ihr fein brav aufgereiht: Darfo, Martha und Johnny. Was hatte sie nicht schon[…]

Fremde Zivilisation entdeckt

Sie gehen davon aus, dass es eine Mega-Zivilisation 1.500 Lichtjahre entfernt gibt. Okay? Eine fremde Zivilisation Starten wir direkt: „“Wir haben so etwas noch nie gesehen“, sagte Tabetha Boyajian, Astronomin an der Yale-Universität dem Magazin „Atlantic“, heißt es da. Um was es da geht? Ja, das wird anscheinend[…]

Montag ist Blutmond

Am Montag ist es so weit: Die „Guten“ haben nichts zu befürchten. Wer allerdings weiß, dass er moralisch zu den „Schlechten“ gehört, darf sich in den kommenden Jahren auf die Quittung gefasst machen. … Liebhaber von Naturphänomenen aufgepasst: Am Montag ist es so weit – der Blutmond steht[…]

Am 28. September wird die Welt untergehen

Am 28. September wird der Weltuntergang eingeleitet. Dann ist Blutmond, der vierte. Das Ende ist nahe.   … Den Schmetterlingen war es Angst und Bange: „Die Sonne soll in Finsternis und der Mond in Blut verwandelt werden, ehe denn der große und schreckliche Tag des Herrn kommt.“ (Joel,[…]

Sternschnuppen lassen Wünsche wahr werden

Es gibt Sternschnuppen am Himmel, die lassen Wünsche wirklich wahr werden. … Der Wind zischte an den Schmetterlingen vorbei, höher und höher und immer höher flogen sie – bis zum Dach der Welt. „Jipiiiiiiii“, jubelten die kleinen Racker, während sie sich drehend wie Pistolenkugeln in die höheren Atmosphären[…]

… Frisch, etwas süffig, aber elegant im Abgang: Das importierte Wasser vom Mars war nun absolut „in“ in der Märchenwelt. Martha, Darfo, Sonja und Johnny hatten sich direkt ein Fass liefern lassen, es sollte unter anderem die Flügelfarben bei sprechenden Schmetterlingen enoooooorm kräftigen. „Ja, das war ein guter[…]

Die Milchstraße hat einen besonderen Star: US 708 – der Stern, der alle Geschwindigkeitsrekorde bricht. … Die Formel 1 sowie Hochgeschwindigkeitssüchtige dürften jetzt ein neues Idol haben: Der Stern US 708. Da waren sich die Schmetterlinge sicher. Denn: Jetzt haben Forscher wohl die Geschwindigkeit des schnellsten Sterns der[…]

Am Anfang war alles Staub – bis auf die Franzosen.  Und bei den Engländern sind sich die Schmetterlinge auch nicht ganz so sicher.   … Die Schmetterlinge schauten sich die Bilder von Menschen vor 100 Jahren, von vor 1000 Jahren, von vor 10.000 Jahren und von vor 100.000[…]

Es gibt ungewöhnlichen Rauch und Dampf auf dem Mars. Mysteriös? Mag sein. Aber eines sollte bedacht werden: Die Märchenwesen reisen schon seit Jahrtausenden durch die Galaxien.   … Die Triebwerke des Raumschiffes erloschen stöhnend, die Türe sprang auf – und die Schmetterlinge Martha, Darfo, Sonja und Johnny watschelten[…]

Auf dem Zwergplaneten Ceres hat es eine mysteriöse Explosion gegeben. Foto: NASA/JPL Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA … Schmetterlingskriegerin Sonja war skeptisch. Das sah doch ganz wie eine Zuckerwatte-Explosion wie bei einem Candy-Floss-Burning-Man-Event aus? „Sagt mal, hab ihr jüngst ein Zuckerflash-Festival irgendwo im Universum veranstaltet?“, wollte Sonja sofort wutentbrannt wissen. Martha, Darfo[…]

Das soll wirklich Lovejoy sein. Noch eine Woche wird er am Abendhimmel zu sehen sein. Am 20. Januar besonders doll. … Die Sonne kam immer näher, die Erde war nur rund 110 Millionen Kilometer entfernt. Ein entspannter Ritt für die Schmetterlinge. Sonja hielt die Zügel des Kometen Lovejoy[…]

Interpol jagt jetzt die schlimmsten Umweltsünder der Welt. Aus den Parlamenten haben sie aber noch niemanden abgeführt, auch Lobbyisten und Milliardäre sind einfach nicht auf die „Most Wanted Liste“ gesetzt worden.   … Interpol hat jetzt eine „Most Wanted Liste“ der schlimmsten Umweltverbrecher der Welt herausgegeben. Besonders auffällig[…]

Und sie haben eine Nachricht gesendet – und kam sie an? Zumindest nicht bei den Menschen. … Die Musik erfüllte das Schmetterlingshaus, die fünf Stühle waren gestellt: Die Aspiranten rannten und rannten – bis der Sound entschwand. Zack, Tack, Zack, Tack, Zack, Tack. Und sie saßen. Die Verliererin:[…]

… „Schmetterlinge sind der Ausgangspunkt jeglichen Lebens“, so erzählten es sich zumindest die Alten unter den Schmetterlingen in ihren Geschichten. Für Martha, Darfo, Sonja und Johnny war hingegen klar, dass Schmetterlinge zumindest etwas Besonderes waren – das Universum hatte sich bereits bei ihnen bedankt, indem es den Flattermännern[…]