NEU-NEU-NEU-NEU-NEU-NEU-NEU-NEU-NEU-NEU-NEU-NEU-NEU-NEU-NEU-NEU-NEU-NEU-NEU-NEU Das Jahr 2013 wird in die Wetter-Geschichte eingehen. Ein endloser Winter (und später eine Jahrtausendflut) bestimmen die erste Jahreshälfte. Märchenwelt und Erdenbewohner sind zur Frühlingszeit gleichermaßen in heller Aufregung. Doch vier Schmetterlinge machen sich auf in die goldene Wolkenstadt, um Petrus und seinen Wettermachern auf die Finger[…]

„Obwohl das [erste] Buch nicht sehr viele Seiten hat, ist der Inhalt gigantisch.“ Hanna’s Lovely Books „Charme, Humor, ein Hauch Unschuld, dazu einen Tropfen Romantik und ein bisschen Alltag (den man mit etwas Fantasie und Sci-Fi mischt) und man hat ein tolles Buch, das einen zum Lachen bringt.“[…]

…“Küss mich, küss mich, küss mich!“ Grinsen. UUuuuuund knuuuuutsch. Hach, konnte das Leben von kleinen Schmetterlingen einfach sein…

…KnutschKnutschSchmatzSchmatz, beteuerte das Schmetterlingspärchen seine Liebe. „Pffffhhh“, drehte sich Johnny um. „Immer diese Schmetterlinge…

„Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.„   von Mark Twain

…“Wo bist du? Wo bist du? Wo bist du?“, hauchte die Stimme in die Dunkelheit der Stille. Dann erwärmte sich das Herzchen. Ein unlöschbares Glühen. „Ich bin hier – auch wenn ich fern bin…

…Auf und ab lief Frau Schmetterlingsdoktor Martha in ihrem weißen Kittelchen. Auf der Nase eine Brille, in der Hand einen bekritzelten Forscherblock. Aufgeregt hockte Schmetterlingspatient Darfo auf der Couch. Dann rümpfte der Doc die Nase, zog damit die gesamte Aufmerksamkeit des kleinen Rackers auf sich. „Ich habe in[…]

…DingDongDingelelingeDingDong, klingelte es an der Tür. „Ja, bitte?“, kams von Schmetterlingsmacho Johnny, der mit den anderen auf Couch rumgammelte. „Es ist offen!“ Flugs war der Service-Schmetterling mit Blumenstrauß und Zuckerwatte drinne. „Hat hier jemand bestellt?“ Nervös rutschte Schmetterlingsmädchen Martha mit ihrem Füttchen hin und her. „Ja! Ich!“, hob[…]

…“Lieb mich, lieb mich, lieb mich“, juchzte das kleine Schmetterlingsmädchen. DingDong. „Na, klaro!!!“ Uuuuuund knuuuutsch….

…Auf Zehenspitzen schlich sich das ultragefährliche Superraubtier von hinten an sein Opfer ran. Dann machte es einen Monsta-Flügelsprung….und schwuppsdiwupps stand er vor ihr. Fauchend hob er seine Pranken, winkelte sie nach unten ab und machte sich bereit, seinen Schatz zu attackieren: FauchFauch. „Ich bin ein Löwe!“, brüllte er[…]

…Huppala, sprang Schmetterlingsmädchen Martha auf und schaute sie alle an. „Wer ist dabei???“ „Ich, ich, ich!!!“, hüpfte Schmetterlingsfreund Darfo auf beiden Füßchen hin und her. UUuuuuuund knuuuuutsch….

…“Grrrrrrrhaarrharr“, machte Löwin Martha auf Zehenspitzen und fuchtelte wild mit den Ärmchen rum – sie war gefährlich! „Grrrrrrr“, knurrte König Löwe Darfo, machte dabei noch Grimassen und wedelte furchteinflössend mit den Flügelchen. Auch er würde einen tapferen Kampf liefern. „Hihihi…“, kams im Chor. UUuuuuuuund knuuuuutsch…

…“Puuuuuh“, stöhnte Schmetterling Darfo aus, legte das Köpfchen in die Hände und schaute deprimiert drein. „Hach, herrjemine! Was ist den mit dir los“, hüpfte Schmetterlingsmädchen Martha sofort beim ersten Atemstoß des Puuuuhs um die Ecke. „Ach, ich würde sagen, ich würde gern was knutschen, aber du bist nicht[…]