Am 21. Juni werden Aliens landen

Am 21. Juni wird ein Raumschiff die Erde verlassen – und auch wiederkommen. Das ist jetzt klar. … Die grünen Berge ragten in die Höhe, dazwischen liefen kleine Flüße an ihren Füßen entlang. Es war heiß, feucht, es war der Dschungel von Guilin. Dunkelheit legte sich gerade über[…]

Fremde Zivilisation entdeckt

Sie gehen davon aus, dass es eine Mega-Zivilisation 1.500 Lichtjahre entfernt gibt. Okay? Eine fremde Zivilisation Starten wir direkt: „“Wir haben so etwas noch nie gesehen“, sagte Tabetha Boyajian, Astronomin an der Yale-Universität dem Magazin „Atlantic“, heißt es da. Um was es da geht? Ja, das wird anscheinend[…]

…Geknickt nahmen die Schmetterlinge die Nachricht wahr. Die Finanzkrise Kaliforniens hat nun offiziell kosmische Ausmaße: Aus Geldnot muss der US-Staat die Mittel für das Suchprogramm nach außerirdischen Lebensformen stoppen… guckst du: http://www.welt.de/wissenschaft/article13274632/USA-haben-fuer-Ausserirdische-kein-Geld-mehr.html

…“Puuuh“, atmete Schmetterlingsmädchen Martha durch. SIE hatten sie nicht gemeint. Allerdings das, was die Forscher nun fanden, haute keinen Schmetterling von den Socken, der auch nur ein wenig Phantasie besaß. KnirschKnirschKnirsch, knabberten die kleinen Racker erstmal lieber etwas Zuckerwatte. Die NASA-Nachricht war nämlich recht entspannend: In den Tiefen[…]

…“Wer von euch hat sich erwischen lassen???“, fuchtelte Big-Mama Sonja mit dem Fingerchen vor der Rasselbande rum. „Ich…ich…ich glaub,…ich wars“, trat Schmetterlingsmädchen Martha voll der Reue einen Schritt nach vorne. „Ich hab nen Bummel auf dem Mars gemacht, und da stand auf einmal so eine Maschine vor mir…und[…]

…“Jaja, wenn die wüssten, wie viel im Weltall los ist, würden die ganz schön nervös werden – sie würden unbedingt mitmachen wollen“, kicherte Schmetterlingsmacho Johnny, während Darfo am Triebwerk seines Raumschiffes, pardon, ihres Raumschiffes rumhantierte. In New York sind vielleicht UFOs gesehen worden, sicher ist sich allerdings niemand…[…]

…“Okay! Wer wars???“ Freudig hoben Martha, Darfo und Johnny die Händchen. „Ach, nee…war ja auch anders nicht zu erwarten“, machte Big-Mama Sonja noch einen auf sauer, dann verwandelte sich ihr Mündchen in ein Grinsen. „Habt ihr das Schiff aber nachher wieder aufgeräumt?“ „Alles blitzeblank!“, meldete sich sofort Martha[…]

…“Wer von euch war das?“, schimpfte Big-Mama Sonja. „Wahahahahahas?“, gaben sich die kleinen Racker unschuldig. Sie hatten so viel angestellt, da konnte man schonmal die Übersicht verlieren. „Wer war mit einem Scarsy über China unterwegs?“ „Oooops“, hob Schmetterlingsmädchen Martha das Händchen. „Hehe“, kicherte Johnny schadenfroh. Ausnahmsweise war er[…]