Freskos können inspiriend wirken – auch wenn es um die vollständige Rettung Griechenlands geht.   … Archäologisches Nationalmuseum, 29. Dezember 2014. 2.16 Uhr (Ortszeit): Die vier Schwarzgekleideten standen vor den wichtigsten Kunstwerken der griechischen Geschichte. Mysteriös, geheimnisvoll, Hollywood-Agentfilm-Style. Sie hatten Lasersperren ausgeschaltet, keine Alarmanlage der Welt war diesen[…]

…Als die Tarnnetze über den geheimen Zuckerwatte-Plantagen der Schmetterlinge endlich montiert waren, gönnten sich die kleinen Racker eine süße Belohnung. „Puuuuh“, stöhnte Darfo aus. „Das war in letzter Sekunde.“ Denn unweit von Athen war eines dieser weltweit verteilten Verstecke. Doch seitdem die Schmetterlinge wussten, dass die griechische Steuerbehörde[…]

…Das magische Loch im Boden war auf einmal da. Darfo, Martha und Johnny standen drumherum und schauten gespannt in die schwarze Tiefe. Und schwupssdiwupps…sprang es einen Meter nach links. „Hihihi“, kicherte Schmetterlingsmädchen Martha und machte schnell einen Sprung in die Höhe. Es war tellerbreit – nicht viel in[…]