Steuergeldverschwendung kann auch Spaß machen

Steuergeldverschwendung kann auch richtig Spaß machen. Die Schmetterlinge Darfo, Sonja, Martha und Johnny flogen von der katholischen Kirche St. Mauritius eilig die Moerser Straße rauf nach Haus Meer. Alle drei hatten kleine Sturzhelme auf. Heute konnte endlich das Wellen-Slalomrennen beginnen. Die Stadt hatte es geschafft. Die Fahbahnmarkierungen waren[…]

Sau Ginger hat es faustdick hinter den Ohren

Sau Ginger und die Easingwolder Diamanten. Johnny und Darfo saßen vor der englischen Sau Ginger auf einem Stuhl und warteten auf den natürlichen Gang der Dinge. Sie hatten ihr extra Schalen von Äpfeln, Kleie, Sennesblätter, Natriumsulfat, Rinde des Faulbaums und Sauerkrautsaft gegeben. “Bei mir dauert das aber nicht[…]

Der Waschmaschinen-Geist kann jederzeit zuschlagen

Und ja, es gibt einen Waschmaschinen-Geist. Schmetterling Darfo zitterte am ganzen Körper. In der Hand hielt er einen Beruhigungstee. “Dann erzähl mal, was dir passiert ist!”, forderte ihn Schmetterlingsmacho Johnny auf und schaute Sonja skeptisch an. “Mir nicht! Das ist ja das Gute”, sagte der verängstigte kleine Racker[…]

Mit dem Hubble Teleskop eine Schmetterlingsgalaxie entdecken

Mit dem Hubble Teleskop kann man Mädels schwer beeindrucken. Als die Bilder des Hubble Teleskopes eintrudelten, staunten die Weltraumtechniker nicht schlecht: Anscheinend gab es eine Galaxie, die aussah wie ein Schmetterling. Allerdings ein recht komischer. Denn diese Galaxie schien in einer Art Bewegung zu sein. Und wenn sie es nicht besser[…]

Wenn Märchenwesen am Brandenburger Tor vorbeikommen, dann leuchtet es bunt

Passieren Märchenwesen das Brandenburger Tor, dann leuchtet es bunt auf. “Soooo, die Damen bitte nicht so eilig! Jede darf mal mitfahren”, kommandierte Schmetterlingsmacho Johnny mit blauer Kapitänsmütze die kichernden Schmetterlingsmädchen rum, alle schön in Schlange stehend. “Darf ich euch einen Cocktail, eine kleine Erfrischung servieren?”, hauchte Darfo tänzelnd[…]

Eins sein, ist das Wundervollste

Die junge Frau saß in ihrem blauen Kleid auf der Parkbank und kicherte. “Hihi, das kitzelt”, lachte sie und versuchte, so gut es ging, nicht die Blicke der Passanten auf sich zu lenken. Doch die Bewegungen an ihren Oberarmen waren kaum zu verbergen. “Wann seid ihr denn fertig?”, wollte sie wissen. “Pssst. Gleich”, flüsterte[…]

Am Modellflughafen kann man einiges sehen

Der Modellflughafen Büderich ist beliebt. Im Sommer verabreden sich jetzt schon seit Jahren einige Schmetterlinge mit Kindern und Jugendlichen und deren Mini-Jets am Modellflughafen in Büderich. Lukas, Martha, Darfo und Schmetterlings-Macho Johnny sind auch darunter. Bei fast 100 Km/H werden richtige Pilotenwettkämpfe ausgetragen. Doch anstatt dass die Erbauer ihre Maschinen mit den[…]

Schönheitsköniginnen sind bewundernswert

Echte Schönheitsköniginnen können jedes Geschlecht haben. Jedes. Direkt nach dem Aufstehen waren Darfo und Lukas eilig zu Johnny rübergeflogen. Jetzt standen die drei VIP-Schmetterlinge vor dem Spiegel und machten coooole Posen in Frack und Fliege. “Ich denke, ich werde Erbeertorte essen”, plante Darfo schon und kicherte verlegen. “Aber nur[…]

Eine magische Schoko-Torte kann so lecker sein

… Sie hatten alle Zylinderhütchen auf: der aufgekratze Darfo mit immer wieder zuckenden Augenlidern (hatte tatsächlich ‘nen Kaffee getrunken), der relaxte Schmetterlingsmacho Johnny (immer cool bleiben Baby), der Sonnenschein-Superheld-Begleiter Lukas (mein Ritter ist der wichtigste von allen) und Kriegerin Sonja (wenn du zickst, dann setzt es was). Vor ihnen lag[…]

Stirling Bridge 1297 war eine Wucht

  1297 – Stirling Bridge   „Wäret ihr nicht ein Freund meines Vaters, wüsste ich nicht, wie ich euch hätte kennen lernen können“, sagte William Wallace in schlichter Bauernkleidung. Sir Virgil stand in einfachem Waffenrock und einem Helm an seiner Seite. In seiner Hand hatte er sein Schwert,[…]