… Zitternd, mit Steinschleudern bewaffnet, hockten die Schmetterlingsmädchen Martha und Sonja unter der Bettdecke im Wohnzimmer, auf dem Boden. Die Türen waren mit Stolperfallen gesichert, die Fensterrahmen standen alle unter Strom. Suchscheinwerfer überwachten das Außengelände. Dazu hielten Darfo und Johnny nach Ziegen, Schafen und anderen wilden Rheintieren Ausschau.[…]

… „Autsch“, kniff Schmetterlingsmacho Johnny seinem Kumpel Darfo in die Seite. Am kommenden Wochenende trafen Düsseldorf und München in der Ersten Bundesliga aufeinander. Nach Medienberechnungen waren die Bayern in dieser Saison auf einem besonderen Kurs: Die Lederhosen schickten sich an, die beste Saison der Bundesliga-Geschichte zu spielen. „Und[…]

…“Das klingt nach dem blanken Spiel mit Sehnsüchten und reiner Abzocke“, schüttelte Schmetterlingskriegerin Sonja das Köpfchen. Die Spielerfrauen englischer Profi-Fußballer haben es im Moment nicht leicht. Coleen Rooney kämpft gerade mit sich selbst, um ihrem Ehemann Wayne die Affäre zu einer Edel-Prostituierten zu verzeihen, Cheryl Cole hat die[…]

..Schmetterling Darfo und Johnny standen mit Fußballschuhen bereit und schliffen die Stollen – in Notsituationen mussten sogar Schmetterlinge einspringen. Die gab es wohl beim bulgarischen Drittligisten Gigant Belene, so dolle, dass der Verein wohl für das kürzeste Spiel der Geschichte gesorgt hatte: nach nur einer Minute gegen Balkan[…]

…Bang.Boom.Krachwumm. Die Schmetterlinge Darfo, Sonja, Martha und Johnny kämpften mit vier Fäusten und riefen dabei immer „Hallelujah“, während das TV lief. Darfo schwang den 5-Sekunden-Narkose-Hammer auf Johnny, Sonja verpasste Martha eine beidhändige Doppelbackpfeife. Dann nahm Bambi Martha Anlauf, spielte La Bomba und knallte Mücke Darfo an die Wand, drängte Plattfuß[…]

…“Bist du unter 1,85 Meter?“, wollte Schmetterling Darfo skeptisch von der kleinen Svenja (5) wissen. Verzückt riss sie die Augen auf und nickte. Ihre Bäckchen wurden ein wenig rot. Das Bewerbungsgespräch lief prima. Beide saßen im pink-grün-blauen Herzchen-Kinderzimmer am Mini-Tischchen auf Mini-Höckerchen und Darfo tat so, als könne er lesen.[…]

…sie glänzte, sie war ein Prachtstück. Ihr goldgrüner Teint verzauberte den Geist des kleinen Schmetterlings – magisch zog sie ihn an, verlangte nach ihm. „Nasch mich, berühre mich, führe deine Lippen an mich heran…verschling mich“, schien sie ihm in sein Innerstes zu hauchen…Darfo konnte nicht anders, als sich von[…]

…da staunten die Astronauten der ISS nicht schlecht: Als der Transporter „Progress M-03M“ an die internationale Raumstation ankoppelte und sich die Ladeluken öffneten, freuten sich die Weltraumleute mächtig auf die 2,4 Tonnen Nachschub…genauso dolle wie die beiden Schmetterlinge Darfo und Johnny, die auf den Kisten saßen und mit den[…]

…Santa Anna war das schönste Schiff im Hafen, ja eine Yacht mittlerweile. 25 Jahre jung, auf der Suche nach einem neuen Kapitän. Erst kürzlich hatte der erste Mann an Bord das Schiff verlassen und die Eigentümerin wollte nun bald wieder in See stechen. Jetzt kamen die Schmetterlinge Darfo, Sonja und[…]

…die Schmetterlingsjungs Darfo und Johnny schlichen sich auf Zehenspitzen hinter den Mädels aus der Bude…der Plan Video zog bei Sonja und Martha immer noch….die tanzten wie Hulle….

…Schmetterling Dafo saß auf dem Blatt, hielt zitternd eine dampfende Tasse Tee in der Hand und wurde von Schmetterlingskriegerin Sonja beruhigt. „Die Natur bringt die schönsten Lebewesen auf die Welt. Auch wenn einige darunter dir ziemliche Angst einjagen können“, streichelte sie den kleinen Rackler von Sadasch. Ungläubig schaute[…]

…die Pfleger im Münsteraner Zoo staunten nicht schlecht, als sie die „Präsente“ der Schmetterlinge Darfo, Sonja, Martha und Johnny sahen. Sie hatten ihren Gast nachts besucht, sie gestreichelt und beruhigt. „Deine Mami hat dich trotzdem lieb. Es ist nur all der Stress“, hatte Martha ihr ins Öhrchen geflüstert,[…]

…Sauer war gar kein Ausdruck!!!! Die Schmetterlinge Johnny, Sonja und Darfo qualmten förmlich vor Wut!!!! Vor ihnen lagen mit verknickten Armen und Beinen, Beulen und blutenden Stellen drei Wissenschaftler der Universität von Massachusetts in Worcester und stöhnten unter Schmerzen. Die drei Schmetterlinge hatten sich die „Akademiker“ vorgeknöpft! So gings[…]

…als die Schmetterlinge Sonja, Darfo, Martha und Johnny in der Zeitung blätterten, trauten sie ihren Augen nicht! Ihre Geschichten waren in der Realschule Osterath bei einem Lesewettbewerb erzählt worden! „Ich kenn die“, raunte Johnny, der allerdings nur angeben wollte. Darfo hingegen hatte einen knalle roten Kopf. Hoffentlich hatten[…]