Es gibt ein katastrophales Vogelsterben

Mehr als 600 Millionen tote Vögel: Seit Jahrzehnten gibt es ein schleichendes Vogelsterben – und es hat dramatische Ausmaße angenommen. … Der Schock saß tief in der Märchenwelt, da wusste gerade niemand, was er dazu sagen konnte: In Deutschland, ja in ganz Europa droht ein stummer Frühling ­–[…]

… „Hihihi“, mussten die Schmetterlinge kichern: Hundehalter hatten es nicht leicht – vor allem dann nicht, wenn das Familienmitglied jung war … und nur Flauseln im Kopf hatte. So auch bei einer Blogfreundin hier. Die Inkontinenz der ersten Wochen war besiegt, der Hundekurs erfolgreich abolviert, … nur mit[…]

… „Tadaaaa“, machten die Schmetterlingsmädchen Martha und Sonja einen Knicks – und präsentierten stolz den Sonnenbaum. Gülden räkelten sich die Zweige in die Höhe, die aufgebrochene Erde lag daneben. Die Blätter sehnten sich nach Höhe, um das Land mit einem wundervollen Sommer zu erfreuen …

… „Hurrrraaaaa!!!“, jubelten die Schmetterlinge. Martha und Sonja umarmten sich freudig. Darfo hatte das Wachstumeter in die gepflanzten Sonnenstrahlen gesteckt. Das Ergebnis: In großen Lettern stand dort „MONTAG“. Am Montag wäre ihr Sonnenbaum so groß, dass der Sommer wieder zurück nach Deutschland kommt. „Hurraaaaa …

… Mit einem Knall explodierten die Wolken, eine strahlende Goldkugel kam auf die Erde zugeschossen. „Hurraaaa!“, schrien Martha und Sonja glücklich auf. Neben ihnen war alles vorbereitet: Im saftig grünen Rasen klaffte ein frisch ausgehobenes Loch. Daneben stand eine Gießkanne. Es konnte losgehen – schon wurde es verdammt[…]

… „Haaaach“, juchzte Schmetterlingsmädchen Martha freudig auf. Kaum hatte sie der jungen Eichhörnchen-Familie Haselnüsse und Rosinen hingelegt – da waren sie auch schon ruckizucki verschwunden. „Höhö“, grinsten sich die Schmetterlingsjungs Darfo und Johnny einen ab. „Die machen jetzt voll die Party …

…Kaninchen-Königin Martha hockte mit Darfo auf der Fensterbank und schaute raus. Sie hatten vier Möhren in den Garten geworfen. „Kaninchen sind Menschen gar nicht so unähnlich“, grinsten die beiden. Und das hatte seinen Grund. Drei Kaninchen waren da draußen. Aber, anstatt dass sie sich gemütlich jeder eine Möhre[…]

….KnackKnackKnack, dröhnte es ins Schmetterlingshaus: Die Eichhörnchen veranstalteten eine Haselnuss-Orgie. Zähneknirschend hatten sich die kleinen Racker wegen dem Lärm schon Petersilie in die Öhrchen gestopft, aber das half auch nicht wirklich. Angenervt schaute Darfo auf den Zuckerwatte-Vorratsschrank, dann zu Johnny. Sofort erkannte der Schmetterling, was er meinte, und[…]