Papst Franziskus ist ein mutiger Mensch

Papst Franziskus hat die Eier, die die Welt braucht. Und das ist auch gut so. Sehr, sehr gut. Für alle. Bis auf vielleicht die Reichen.   … Da waren die Schmetterlinge aber von dem Privat-Sender Pro7 positiv überrascht. Zum einen hörte Stefan Raab auf, zum anderen, und das[…]

Die Holländer wissen, wie man Solarenergie noch besser nutzt.

Die Holländer haben es faustdick hinter den Ohren, wenn es um innovative Techniken geht. Mit Solarzellen im Fahrradweg trumpfen sie jetzt ganz groß auf. Chapeau, ihr Niederländer. … Die Schmetterlinge Martha, Darfo, Sonja und Johnny schauten den Bienen, den Hummeln, den Vögelchen – ja einfach allem zu, was[…]

Drohnen sollen eine Milliarde Bäume pro Jahr pflanzen.

Drohnen schießen aus der Luft Baum-Samen in die Erde – bis zu einer Milliarde pro Jahr. Was bei den Märchenwesen schon seit Jahrhunderten so praktiziert wird, könnte bei den Menschen in naher Zukunft auch Realität werden. … Die Drohne zischte über die geheime Geheim-Plantage der Märchenwesen. „Pfump, Pfump,[…]

In Zukunft könnte es Grolars und Pizzlys geben.

Liebst Du dieses Bild? Ja? Dann trage dazu bei, das Verhalten Deiner Mitmenschen zu beeinflussen. Wir sind Menschen und Märchenwesen. Gerafft, worum es geht?   … Die Schmetterlinge schüttelten die Köpfchen. Sie als Märchenwesen auf der Erde hatten schon die wahnwitzigsten Verbindungen erlebt: Die von Französinnen mit Deutschen,[…]

Das große Fressen der Menschheit zerstört die Erde.

Die Menschen zerstören ihren Planeten, das ist schon längst bekannt. Nun fressen sie ihn aber selber auf. Irgendwann ist Feierabend. Das müsste gar nicht sein, wie eine neue Studie belegt. … Zuckerwatte-Berge über Zuckerwatte-Berge, Erdbeerinha-Plantagen, Schokoladenbaum-Felder, Knusper-Zimt-Stangen-Baum-Reihen, und mehr: Als sich die magisch-geheime Türe unter dem Schmetterlingshaus öffnete,[…]

Die Bienensauna kann ganze Völker retten

Kann die Bienensauna die Menschheit und die Märchenwelt retten? … Der Wetterbericht für die nächsten Tage stimmte Schmetterlingsmädchen Martha traurig: Regen,  Regen, Regen. Alles klar, die Sache stand damit fest. Sie ging zur Garderobe, packte ihre Wellnes-Beauty-Klamotten ein – und würde nun für die nächsten Wochen bei dem[…]

Ob den Menschen bei der Earth Hour nachher auch ein Licht angeht?

… Da waren die Schmetterlinge dabei – und auch alle Märchenwesen im gesamten bekannten Universum machten mit: Am Samstag, 28. März, ist von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr wieder die „Earth Hour“. Auf der ganzen Welt machen Menschen, gar ganze Städte zum neunten Mal für eine Stunde das[…]

Die Menschheit zerstört ihre Welt mit Plastik.

Die Menscheit ist bewundernswert: Die Märchenwesen kannten keine Spezies, die so darauf bedacht war, sich selbst umzubringen, wie die Zweibeiner auf der Erde. … „Wüüüürg“, standen die Schmetterlinge Martha, Darfo, Sonja und Johnny da. Solche Dinge wollten sie eigentlich gar nicht wissen. Die Welt war so wunderschön, wenn[…]

Der Feldhamster stirbt in Deutschland aus.

Der kleine Hamster weiß leider, was bei seinen in Wildnis lebenden Kollegen abläuft: Sie sterben aus. … R.I.P. Feldhamster Germany: Die Endzeit scheint eingeleitet. Und die Schmetterlinge waren voller Trauer. „Hoffentlich finden die umweltbewussten Menschen ein neues Projekt, um den Feldhamster in Deutschland zu schützen“, umarmten sich die[…]

Kommen Promis auf einen Sonderfriedhof?

Wo werden eigentlich Prominente beerdigt? … Ein ganz normales Gespräch im Schmetterlingshaus: „Sag mal, wo werden eigentlich die Promis beerdigt? Also die, die literweise Botox, Silikon und mehr Chemie in ihre Körper gepumpt haben?“ „Ja, auf einen normalen Friedhof können die ja nicht, die sind ja hochtoxisch.“ „Gibt[…]

Es gibt eine Liste der schlimmsten Umweltverbrecher.

Interpol jagt jetzt die schlimmsten Umweltverbrecher der Welt. Aus den Parlamenten haben sie aber noch niemanden abgeführt, auch Lobbyisten und Milliardäre sind einfach nicht auf die „Most Wanted Liste“ gesetzt worden. … Interpol hat jetzt eine „Most Wanted Liste“ der schlimmsten Umweltverbrecher der Welt herausgegeben. Besonders auffällig dabei:[…]

Der Welterschöpfungstag ist immer früher.

Die Menschheit in ihrer Masse ist ein weltverschlingendes Monster.   … In Schwarz gekleidet, zündeten die Schmetterlinge ihre Trauerkerzen an – sie gedachten der Erde, die im Sterben lag. Denn: Heute war der Welterschöpfungstag 2014. Die Menschen hatten die Ressourcen aufgebraucht, die die Erde ihnen für ein volles[…]

Es hat ein weltweites Massenaussterben im Tierreich begonnen.

Früher hat es enorme Kräfte gebraucht, der Mensch schafft es auch so: Ein weiteres Massenaussterben steht wohl an. … Die Schmetterlinge trugen Schwarz, sie zündeten zahlreiche Trauerkerzen an: Pflanzen- und Tierspezies sterben seit der Entstehung der Menschheit mindestens 1000 mal schneller aus als zuvor. Ein Forscher sagte wohl[…]