Hilf den Ärmsten, wenn du kannst

Hilf den Ärmsten der Armen und unterzeichne die Petition von ONE an die europäischen Staats- und Regierungschefs. Und die Schmetterlinge Martha, Darfo, Sonja und Johnny sowie alle Märchenwesen der Welt haben es bereits gemacht. Und jetzt bist Du auch dran: „Wir haben gerade eine ONE-Petition unterschrieben, die europäische[…]

Wenn die Menschen „One“ sein könnten, könnten sie noch viel mehr erreichen. Machen sie aber nicht – was das Universum und vor allem die Märchenwesen sehr, sehr an der Menschheit zweifeln ließ. … Die Herzchen der Schmetterlinge waren schwer, es tat ihnen bis in die Seele weh. Ja,[…]

Ich schaue hin! Hallo, die Schmetterlinge haben eben eine Petition an die nächste Bundesregierung unterschrieben. Sie wissen zwar noch nicht, wer die Wahl gewinnen wird. Aber Martha, Darfo, Johnny und Sonja wissen, was die nächste Bundesregierung machen muss – nämlich Deutschlands Versprechen an die Ärmsten der Armen einhalten.[…]

… Da hockten die Schmetterlinge verträumt vor dem Kamin und knabberten lecker Zuckerwatte, Schoki und diverse andere Leckereien – „One“, ein Zeichen der Ritter der Blauen Rose …

Hallo, in diesem Moment verzweifeln über 18 Millionen Menschen in der Sahelzone in West- und Zentralafrika angesichts der Nahrungsknappheit. Schon wieder. Wir wissen, wie wir diesen Teufelskreis, der eine Krise nach der anderen bringt, durchbrechen können. Trotzdem schauen wir weiterhin nur zu. Damit sich das ändert, unterstütze bitte[…]

  Hallo, hast du auch noch keine Ahnung, was du deiner Mutter zum Muttertag schenken sollst? Ich habe da einen etwas ungewöhnlichen Vorschlag für dich… Nächste Woche treffen sich die Entwicklungsminister der G8 im kanadischen Halifax—falls der Vulkan mitspielt—um einen globalen Plan für mehr Mutter- und Kindergesundheit auszuarbeiten.[…]

…Als Schmetterling Darfo zusammen mit Bär Bruno ins Schmetterlingshaus kam, traute sich der alte Pelz gar nicht so richtig rein. Sonja, Martha und Johnny schauten erschrocken drein. Spinnst du? Darfo winkte sofort ab, holte Zuckerwatte, drückte sie Bruno in die Hand und führte ihn zu den Freunden. „Eins[…]

  Hallo, in ein paar Wochen werde ich ein Kind zur Welt bringen. Obwohl es sicher schmerzhaft wird, weiß ich doch, dass ich mir im Vergleich zu vielen anderen werdenden Müttern viel weniger Sorgen machen muss. Es muss schrecklich sein zu erfahren, dass man schwanger ist und HIV-positiv[…]

…Bang.Boom.Krachwumm. Die Schmetterlinge Darfo, Sonja, Martha und Johnny kämpften mit vier Fäusten und riefen dabei immer „Hallelujah“, während das TV lief. Darfo schwang den 5-Sekunden-Narkose-Hammer auf Johnny, Sonja verpasste Martha eine beidhändige Doppelbackpfeife. Dann nahm Bambi Martha Anlauf, spielte La Bomba und knallte Mücke Darfo an die Wand, drängte Plattfuß[…]

…“Bist du unter 1,85 Meter?“, wollte Schmetterling Darfo skeptisch von der kleinen Svenja (5) wissen. Verzückt riss sie die Augen auf und nickte. Ihre Bäckchen wurden ein wenig rot. Das Bewerbungsgespräch lief prima. Beide saßen im pink-grün-blauen Herzchen-Kinderzimmer am Mini-Tischchen auf Mini-Höckerchen und Darfo tat so, als könne er lesen.[…]

…sie glänzte, sie war ein Prachtstück. Ihr goldgrüner Teint verzauberte den Geist des kleinen Schmetterlings – magisch zog sie ihn an, verlangte nach ihm. „Nasch mich, berühre mich, führe deine Lippen an mich heran…verschling mich“, schien sie ihm in sein Innerstes zu hauchen…Darfo konnte nicht anders, als sich von[…]

…da staunten die Astronauten der ISS nicht schlecht: Als der Transporter „Progress M-03M“ an die internationale Raumstation ankoppelte und sich die Ladeluken öffneten, freuten sich die Weltraumleute mächtig auf die 2,4 Tonnen Nachschub…genauso dolle wie die beiden Schmetterlinge Darfo und Johnny, die auf den Kisten saßen und mit den[…]

…Santa Anna war das schönste Schiff im Hafen, ja eine Yacht mittlerweile. 25 Jahre jung, auf der Suche nach einem neuen Kapitän. Erst kürzlich hatte der erste Mann an Bord das Schiff verlassen und die Eigentümerin wollte nun bald wieder in See stechen. Jetzt kamen die Schmetterlinge Darfo, Sonja und[…]