Rettet die Schmetterlinge

Rettet die Schmetterlinge ist jetzt angesagt! Von 129 Tagfalterarten in NRW sind bereits 33 ausgestorben, weitere 56 Arten sind unterschiedlich stark gefährdet. … Da war es den Schmetterlingen Angst und Bange, sie hockten zitternd im Garten: Die echten Schmetterlinge sind vom Aussterben bedroht!!! „Rettet die Schmetterlinge“, schlüpften sie[…]

Ein Wolf in Niedersachsen

Was soll man mit Niedersachsen machen, die einem zu nahe kommen? Geht es nach ihren eigenen Regeln, müsste man sie über den Haufen schießen. Das haben sie mit Wolf Kurti gemacht. Das auf dem Bild ist zwar nicht Kurti, aber er ist nun tot. … „Wenn ich einen[…]

Die Robbenjagd muss beendet werden

Bitte töte meine Familie und mich nicht. „Hilf, die Robbenjagd in Kanada zu beenden!“ … Wut, einfach entfesselte Wut kochte in den Schmetterlingen – und in allen Märchenwesen in diesem Universum. Und in einigen anderen auch. Die Subjekte der Empörung: die Kanadier. Der Grund: Es ist Frühjahr. „Und[…]

Save the bees

Der Mensch hält das Schicksal in den eigenen Händen. Und eine Sache ist nun sternenklar: Save the bees! … In die goldene Himmelsstadt kehrte Ruhe ein, Feierabend im Märchenland. Am Horizont weideten friedlich die Schäfchenwolken, die letzten Wetterhelfer schalteten in der großen Wetterzentrale von Petrus die letzten Lampen[…]

Tiere sind gerne high und betrunken

Ja, es stimmt: Tiere auf der Erde sind gerne mal so richtig high … … Unschuldig wie kleine Schäfchenwolken blickten die Schmetterlinge gen Himmel – sie hatten davon nichts gewusst, ehrlich! Jetzt hatten die Zweibeiner ein dunkles Geheimnis der Tierwelt gelüftet, besser, ein menschlicher Whistleblower hatte es verraten.[…]

Die Robben-Jagd muss verboten werden

Kurz vor Weihnachten war es geschafft: Norwegen streicht die Subventionen für die Robben-Jagd. … Klatsch, Klatsch, Klatsch, Klatsch – viermal schlugen vier kleine Patschehändchen zusammen. „Jawoll!“, hüpfte Martha sofort los, umarmte Schmetterlingfreund Darfo. „Wer oder was hat es geschafft?“ Big Mama Sonja wollte natürlich sofort wissen, wie es[…]

Das Entwicklungsministerium finanziert die Großwildjagd

… „Unser politischer Support, unsere Unterstützung ist phänomnal!“ Tote Löwen, tote Nilpferde, tote Zebras. Kotzen, Kotzen, Kotzen. Martha und Darfo lagen bereits ohnmächtig auf dem Boden, Sonja und Johnny überlegten bereits, wie sie als bewaffnete Märchenwesen diese Gegend von dem Bösen befreien würden. Gemeint war der Sango Park[…]

Cecil wurde ermordet

Ein Zahnartz hat Cecil getötet. Er lockte ihn aus einem Naturschutzpark in Simbabwe heraus – und tötete ihn qualvoll mit einer Armbrust.   … Die Lache von Kotze vierer Schmetterlinge lag immer noch auf dem Boden. So widerlich war die Geschichte: Ein US-Zahnarzt hatte mittels „Schweinen“ eine Safari[…]

Eichhörnchen sind wahnsinnig süß – aber bald vom Aussterben bedroht. Nähert sich ein Tier einem Menschen, hat das einen Grund: Es sucht wirklich Schutz bei der Person!!! … Die Soldaten marschierten eisern auf und ab. Es war so weit: Die Einhörner, Elfen und Schmetterlinge dieses Jahrgangs hatten ihre[…]

Ja, Baby – wir rocken jetzt die Galapagos-Inseln. So oder so ähnlich gehts zurzeit auf dem Archipel zu.   … Den Schmetterlingen fiel ein Steinchen vom Herzen, sie konnten wieder einmal berichten, dass nicht alle Menschen auf der Erde schlecht waren. Jetzt hat Ecuador auf den Galapagos-Inseln 201[…]

Mauersegler „Floreal“ darf den Sonnenuntergang von Tel Aviv jetzt wieder genießen.   … Da war Schmetterlingsmädchen Martha hin und weg. Und auch Sonja, Johnny und Darfo zollten den Menschen in diesem Fall ihren Respekt: In Israel war der verletzte Mauersegler „Floreal“ gefunden worden, seine Flügel waren schwer verletzt[…]

Einfach widerlich: Bei ihren Haltern sitzen sie teilweise in Plastik-Käfigen in der Größe von 30 mal 30 Zentimetern, ihre Züchter lassen sie teilweise elendig verenden. Und die großen Tierfutter-Unternehmen machen anscheinend mit.   … Sie sitzen in Mini-Plastik-Behältern, in ihrem eigenen Kot, vielleicht sind sie sogar schon tot:[…]

Es gibt Arschlöcher, die jagen diese liebevollen Wesen. Seid euch sicher – ihr steht auf der Liste. Ohja. … Der Mann im schwarzen Umhang legte seine Sense an der Schmetterlingscouch ab, setzte sich – und nahm freudig eine Zuckerwatte. „So, wie gehts, wie stehts?“, wollte er wissen. Aber[…]