Für Mädels – Action pur


„Bitte immer nur in Fünfer-Gruppen“, kommandierte Schmetterlingsmacho Johnny rum und schaute auf die Schlange. Puuuh. Gar nicht so einfach. Aber was machte man nicht alles für die Mädels. Tausende Schmetterlinge, nicht nur von der Erde, waren seiner Einladung „Noch nie erlebt – Action pur“ gefolgt und hatten sich am Strand von Hermanus in Südafrika (an einer felsigen Küste zwischen Meer und Bergen, 112 Kilometer von Kapstadt entfernt gelegen) eingefunden. Sie hatten Walmädchen Lulu eingeladen, in ihre Kinderstube zurückzukehren, um diese kleine Attraktion für Schmetterlinge aus dem gesamten Universum anzubieten. Schnell war sie einverstanden. Es kitzelte so schön. Jetzt öffnete sie wieder unten am Strand das Maul und eine weitere Gruppe Schmetterlinge ging hinein. Es dauerte ein paar Minuten … dann schoss als Erstes der Wasserstrahl aus ihrem Loch in die Höhe … und dann konnten die Zuschauer mitten aus dem Strahl das „Hurrrraaa, Huihuihui, Jippiiieee, Suuuuuupeeer“ hören. Genau in der Fontäne sprudelten die Gäste auf und ab. Mit dieser Wasser-Schmetterlingskanone hatte Johnny eine wahre Marktlücke in der Schmetterlingsunterhaltungsindustrie ausgemacht. Der seit 1991 eingführte Walschreier, er meldete Touristen Sichtungen, nahm diese Event sofort mit in sein Programm auf. Die Folge: Johnnys Ruf war zumindest bei den Mädels nun legendär. Yeah Baby …

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.