Sexy Frau gesucht: Lonesome George im Pazifischen Ozean


Ist hier unten vielleicht eine? Nicht? Hat jemand eine Freundin für mich?

Darfo wischte sich den Schweiß von der Stirn. Jetzt hatte er hunderte Plakate auf der Insel Isabella im Pazifischen Ozean aufgehangen: Frau gesucht. Dabei: ein wirklich sexy Bild (wie er fand) von Lonesome George, der vielleicht letzten Galápagos-Riesenschildkröte der Unterart Geochelone nigra abingdoni. Der alte Racker hatte mit seinen rund 85 Jahren und einem enorm erotischen Gewicht von knappen 90 Kilogramm noch ein langes Leben vor sich, doch auf seiner Insel Pinta gab es weit und breit kein Mädchen für ihn. Dabei hat er eigentlich ein Leben voller Luxus in seiner Schildkröten-Villa in der Forschungsstation der Charles Darwin Foundation zu bieten. Alleine DAS müsste doch bei Frauen einen Schlüsselreiz auslösen. Jetzt saß Schmetterling Darfo neben dem Haudegen und hielt ihm zum Abschluss noch eine Zeitungsannonce vor das Gesicht. „Siehst du? Ich habe dich bei allen mir bekannten Singlebörsen eingetragen. Und zum Speeddating habe ich auch nach hier geladen“, erklärte Darfo und Lonesome George nickte. Puuh, dachte sich Darfo, hoffentlich klappt das auch. Speeddating bei ’ner Schildkröte. Aber: Kleine Zweifel wollte er seinem neuen Freund gegenüber nicht zeigen. Er war schon viiiiieel zu lange ohne Mädchen. Jetzt hieß es abwarten …

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.