Das Sternschnuppenlied


Das Sternschnuppenlied

Das Sternenlicht überflutete die Rheinwiesen bis zum alten Nass bei Büderich.

„Love is a temple

Love a higher law

Love is a temple

Love the higher law“,

summte Schmetterling Johnny verträumt. Darfo und Sonja saßen neben ihm auf der Sandbank. Ein Tanker schipperte in aller Seelnruhe an ihnen vorbei. Vom Ufer hinter ihnen drangen Musik, Grillgerüche, Lacher und Lieder rüber.

„One love

One blood

One life“,

übernahm Darfo liebevoll singend und Schmetterlingsmädchen Sonja folgte sehnsuchtsvoll

„You got to do

what you should

One life

With each other

Sisters … Brothers …One life

But we’re not the same

We get to“.

Dann fiel ein Meer von Sternschnuppen vom Himmel, große und kleine Lichter, langer und kurzer Schein.

Und alle drei stiegen ein:

„Carry each other … Carry each other … One … life One!!!“

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.