Papa und die Polizei


Papa und die Polizei – das wird eine spaßige Begegnung.

Neulich auf der Ampel –  da fielen die Schmetterlingsjungs Johnny und Darfo an der Dorfstraße in Büderich fast vom Plastik, als die Fünfjährige neben dem Bezirkspolizisten stehen blieb: „Polizisten sind mutige Männer“, freute sich der kleine Engel neben dem Beamten. „Danke! Du bist aber nett!“ „Mein Papa ist auch total mutig!“ Lächelnd schaute der ältere Mann in grüner Uniform runter. „Dafür sind Papis ja da. Damit sie auf dich aupassen.“ „Ja, aber meiner ist auch deswegen so mutig, weil er immer 100 fährt, auch wenn da nur 30 erlaubt ist!“ „Ach? Echt? Wie heißt du denn?…

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

One comment on “Papa und die Polizei

  1. 😀

    Manchmal kann Ehrlichkeit auch nicht so gut sein.