Kinder: Eltern ärgern leicht gemacht


Eltern ärgern leicht gemacht

Schmetterlingstipp zum Ärgern von Eltern: Wenn Mami nicht da ist, geht ihr einfach hin und stellt mal dezent irgendeine Blumenvase im Wohnzimmer um. Wenn sie diese dann irgendwann wieder an ihre richtige Stelle gebracht hat, geht ihr wieder hin und stellt sie erneut irgendwo anders hin. (Aber immer einen Sonnenplatz wählen. Sie soll ja nicht eingehen) Immer so, dass sie auch gesehen wird. Generell läßt sich dies auf alles im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und Bad anwenden. Ein Stuhl, ein Tisch, ein Buch, die Fernbedienung, das Bild. Nichts kaputt machen, einfach nur umstellen, so, als könnte dies auch ein richtiger Platz für den Gegenstand sein. Wenn ihr das einen Monat lang durchzieht, seid ihr wahre Schmetterlingshelden

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

One comment on “Kinder: Eltern ärgern leicht gemacht