Die beste Mode der Welt entwerfen


Modeschöpfer wie Lagerfeld und Co. haben garantiert Jahreskarten für den Zoo. Dort Leben die echten Style-Commander – und die ältesten der Welt.

… Sie war ein Scout, ein Style-Scout: Schmetterlingsmädchen Martha hockte im Zoo vor dem Schimpansen-Gehege, notierte sich dies, malte sich jenes auf. Im Blick ihrer Begierde: Die Affenmädels. Hier würde sie die neuesten Modetrends des Hoch- und Spätsommers herausbekommen – das war sonnenklar. „Noch einen Erdbeerinha?“, fragte Darfo, der sich schlürfend neben seine Freundin hockte. Doch keine Reaktion, Martha war voll bei der Sache. Es war schon spannend, Mode-Ikonen bei ihrer Arbeit zu beobachten. Was das mit dem „Pupu werfen“ bei den Affen allerdings bedeutete, das hatte er noch nicht raus. Doch irgendwann würden sie auch das noch erfahren. Jetzt ging es erst einmal darum, zu beobachten, was die weiblichen Schöpfer der neuesten Trends so kreiieren würden. Wissenschaftler hatten schließlich bewiesen, dass der Mensch vor einigen Tausend Jahren dem Affen auf der Evolutionsleiter näher gerückt war, als er die „Kultur“ erschaffen hatte.

Mit Mode Menschen beeinflussen

„Witzigerweise denken die Zweibeiner, Kultur wäre ihre Erfindung und würde sie von den Primaten unterscheiden“, kicherte Johnny, der gemeinsam mit Sonja neben dem Beobachter-Paar landete. Sie hatten die Löwen etwas zur Weißglut gebracht und den Löwinnen Unterricht in Fragen Emanzipation gegeben. Danach hatten sie noch einige Erdmännchen und ein Paar Mäuse in das Elefanten-Gehege geworfen, nun wollten sie sich ein wenig ausruhen. „Ja, der Mensch sieht halt nur, was er sehen will“, kicherten nun auch Darfo und Martha. Wissenschaftler hatten anscheinend nun zugegeben, dass Affen schon viel länger „Kultur“ besaßen als „die Krone der Schöpfung“. In einer Affen-Waisenstation in Sambia hatten sie „entdeckt“, dass Schimpansenweibchen Mode entwarfen, die andere Schimpansen nachmachten. Ein Weibchen hatte sich einen Grashalm ins Ohr gesteckt – ruckizucki war das „in“ und alle anderen Affen trugen das auch. „Wie bei den Menschen“, lächelte Sonja Johnny an. Martha würde nun dank ihrer Beobachtungen zu einer der angesehensten Mode-Schöpferinnen des blauen Planeten werden. Was die Menschen konnten, konnte sie schließlich auch …

guckst du:

welt.de

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 comments on “Die beste Mode der Welt entwerfen