Zähne von Frauen


In jungen Jahren haben Frauen noch ungefähr genauso viele Zähne wie Männer. Später verändert sich das.

… „Hast Du eigentlich schon einmal einem Fisch nach dem Laichen in den Mund geschaut?“, kratzte sich Schmetterlingsmacho Johnny das Köpfchen und schaute Sonja an. Die verdrehte die Augen. Was kam denn nun wieder für ein Schwachsinn? „Also, ich meine ja nur“, grinste der und zeigte auf Darfo. Der spielte gerade Zahnarzt und untersuchte Martha. Also, … für sie spielte er. Ihm war es ernst. „Biiitte weit öffnen!“, befahl der Doc, Martha folgte der Anweisung. Mit einer Taschenlampe checkte er ihr Gebiss. Sie verstand nicht wirklich, warum er dabei so Herzrasen hatte. Aber bitte. „Wunderbar, wunderbar“, kam der Doktor mit hochrotem Kopf zum Abschluss seiner Untersuchung: Alle Zähne waren noch da! Nur mit äußerster Mühe unterdrückte er seinen Jubel. Dann hielt er es aber nicht mehr aus – und verpasste ihr,  zu ihrer angenehmen Überraschung, gleich ein Meer an Küsschen und Umarmungen. „Hihihi“, konnte sie nur kichern. Misstrauisch war sie schon, aber das war so schön, da wollte sie mal lieber nicht nachfragen. „Was geht denn bei euch beiden Kerlen wieder ab?“, wollte Sonja nun von Johnny wissen. Der grinste. Er verstand, warum das Herz seines Freundes so Sprünge machte: „Ach, die Menschen haben wissenschaftlich bewiesen, dass jedes Kind die Mutter einen Zahn kostet. Generell stehen Frauen beim Zahnausfall in ihrem Leben schlechter dar – obwohl sie sich wesentlich besser die Zähne putzen und mehr auf die Mundhygiene achten als die Männer.“ Darfo knutschte dank vollständiger Bezahnung seiner Freundin diese immer noch mit vollster Liebe ab – Sonja schaute Johnny an. Auch sie konnte ihr Grinsen mit Blick auf seine Eingangsfrage nun nicht verbergen „Also, das mit dem Laichen würde ich jetzt auch gerne mal sehen …

guckst du:

welt.de

 

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.