Traumjob: Beamter in Indien


Indien ist das wahre Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Definitiv!

… Da lagen die Schmetterlinge vor Lachen auf dem Boden, nun war klar, was sie werden würden, wären sie jemals gezwungen, sich einen menschlichen Beruf zu suchen: Dann würden sie indischer Beamter werden! „Das ist sogar noch besser als hauptberuflich Grieche zu sein!“ Der Grund der Freude: Der leitende Ingenieur des Ministeriums für Stadtentwicklung in Neu Delhi war das letzte Mal im Dezember 1990 zur Arbeit erschienen – und hat 24 Jahre lang „blau“ gemacht. Und sogar sein Geld bekommen. Sie hatten ihn auch andauernd entlassen wollen, oder so ähnlich, aber erst nachdem 2007 das letzte Verfahren gegen ihn eingeleitet worden war, konnte man ihn dann doch in 2015 feuern. „Haaaaaach“, seufzten die Schmetterlinge bei dem Gedanken daran. Wenn sie wirklich einmal arbeiten müssten, dann würden sie Beamter in Indien werden …

guckst du n-tv

 

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.