Ein Traum: Das Kreuzfahrtschiff als Alterssitz


Den Lebensabend auf einem Kreuzfahrtschiff verbringen? Das geht! Lee Wachtstetter lebt es vor.
Da werden sogar Märchenwesen neidisch. Oder so ähnlich.

… Schmetterlingsmädchen Martha war verzückt: Wenn sie einmal als Märchenwesen 4,5678 Billionen Jahre alt sein würde, dann würde sie für sich auch so ein Altenheim haben wollen. Denn sie hatte jetzt ein Vorbild: Lee Wachtstetter. Umgerechnet auf Menschenjahre kam es uuuuuungefähr hin. Naja, uuuuuuungefähr. Uuuuuuuungefähr: Lee Wachtstetter war 86 Jahre alt – und seit sieben Jahren lebte sie auf einem Kreuzfahrtschff. Und das hatte sie anscheinend ihrem Ehemann an seinem Totenbett versprochen. Er sagte einen Tag vor seinem Ableben: „Don’t stop cruising.“ Und daran hielt sie sich bis heute. Auf der „Crystal Serenity“ reiste sie nun um die Welt. Bei über 100 hatte sie aufgehört Länder zu zählen. Sie kenne allerdings eine Zahl ganz genau: 25 Pfund – so viel hatte sie in der Zeit zugelegt. Und das scheint nicht verwunderlich. Märchenwesen, die die Erde besuchten, konnten dies bestätigten. Denn die Schmetterlinge Martha, Darfo, Sonja und Johnny kümmerten sich um alle galaktischen Gäste herzerwärmend. Sie mussten ja schließlich bei ihnen vorbei. Sie waren die bestimmte Einreisebehörde für alle Märchenwesen, aus allen Galaxien, aus allen Universen. Sie mussten sich bei ihnen anmelden, um auf die Erde zu kommen. Wurden dann aber auch mit den entsprechenden Empfangsgeschenkkörben begrüßt. Und alleine die Kalorien, die da drin steckten, ließen bei jedem Mediziner den puren Angstschweiß ausbrechen. Aber egal. Lee Wachtstetter ließ es sich ebenso gut gehen auf dem Kreuzfahrtschiff „Crystal Serenity“. Und dort genoss sie ein mehrgäniges Menü nach dem anderen. Und ja – anscheinend schmeckte es, und wie. „Ich würde es nicht anders machen“, grinste Martha. Sonja, Darfo und Johnny schauten sie an … und kicherten. „Wir auch nicht …

guckst du stern

 

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.