Punxsatawney Phil: Murmeltier sagt sechs Wochen Winter voraus


Punxsatawney Phil sieht den Frühling oder den Winter.

Punxsatawney Phil sagt: Sechs Wochen Winter stehen noch bevor! Das Murmeltier hat seinen Schatten gesehen – glauben zumindest die Menschen.

… Der Schatten ist gesehen worden, es wird noch weitere sechs Wochen Winter geben. Und auch in diesem Jahr hat am 2. Februar, morgens in der Frühe, Murmeltier Phil seinen Schatten gesehen. Wie jedes Jahr in Punxsutawney hat es unter dem Beisein von Menschen die Prognose gegeben. Und das will was bedeuten: Phil war das einzige aktuell aktive Märchenwesen, das mit ausdrücklicher Genehmigung der Märchwelt – also zertifiziert, urkundlich beglaubigt, mit Märchweltwachsstempel – sich den Zweibeinern als magisches Wesen offenbaren durfte. „Nur doof, wenn hinter den Aussagen geflügelte Murmeltierflüsterer steckten“, kicherten Martha, Darfo, Sonja und Johnny. Sie hatten in der Nacht Phil heimlich erklärt, ob er am nächsten Morgen einen Schatten oder eben nicht sehen sollte. „Hihihihi“, kicherten die Schmetterlinge …

P.S.: Alles natürlich in Absprache mit Frau Holle und Petrus, sie waren es schließlich, die die Entscheidung trafen. Unsere kleinen Freunde machten sich bei dieser Sache eindeutig wichtiger, als sie es waren. Jedes Jahr im Wechsel durfte ein anderes Märchenwesen den Boten spielen, das Phil die Entscheidung aus dem Himmel überbrachte. 2015 waren es Martha, Darfo, Sonja und Johnny. Nicht mehr, nicht weniger …

guckst du süddeutsche

 

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.