55 Jahre ohne Schlaf


55 Jahre ohne Schlaf können ganz schön anstrengend sein.
Jeder liebt das Schlafen, ein Türke behauptet, dass er 55 Jahre lang nicht geschlafen hat – schlecht, dass es da unter anderem die Ehefrau gibt.

… Gut, sie waren Märchenwesen. Gut, in ihrer Phantasie konnten sie auch ziemlich viel. Und die Schmetterlinge waren auch sofort selber der Überzeugung, dass sie 55 Jahre ohne Schlaf auskommen konnten. Das Problem: Ihre Bäuchlein waren voller Zuckerwatte, Schoki, Erdbeeren, Honig und vieler süßen Leckereien und mehr. Das Resultat direkt nach Start des Langzeit-Experiments: Schnarch, Schnarch, Schnarch. Sie hatten sich aber trotzdem vorher gefragt, ob Mehmet Inanc nicht selber aus der Märchenwelt stammte. Denn der Türke behauptete felsenfest, seit 55 Jahren auf Schlaf verzichten zu können. Ein Krankenhaus bestätigte das wohl auch – nur schlecht, dass die Krankenschwester bei dem Krankenhaus-Test wohl selber eingeschlafen war, und schlecht, dass die eigene Ehefrau anscheinend sagte, dass er am Tag mehrfach wegnickte. Zwar mit offenen Augen, aber immerhin. Aber wenn Mensch die Schmetterlinge fragen würde, wäre die Antwort sofort klar: „Ja, Mehmet Inanc kommt seit 55 Jahren ohne Schlaf aus …

guckst du stern

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.