Magische Wissenschaft


Paris kann für die Wissenschaft eine magische Stadt sein.

Paris ist eine wundervolle Stadt – vor allem für Wissenschaftler aus dem ganzen Universum.

… Berlin, Alexanderplatz: „Dreitausendvierundvierundvierundvierzig“, diktierte der geheimnisvolle Beobachter in sein Wissenschaftlergerät. Er wartete fünf Minuten, beobachtete alles, aber jeden und nicht-jeden, dann ging es weiter. „Viertausendvierundvierundvierundvierzig“. Paris, Montmartre: „Jesuisunpapillonetcestquatrecentsquarantemilleetquatre … uuuuuuuuuuf“, sog das Schmetterlingsmächen ihren Atem wieder ein. Das war ja mal Wissenschaft, „Puuh“, und wie. Dallas, Dealey Plaza: „IämänCowboi“, rotzte die nächste Weißrobe aus und traf mit seinem Zuckerwatte-Kautabak genau den Eimer. „Onethousandthirtydirtybastards!“ Kuwait, Kuwait Towers: “ الفراشات هي ببساطة أفضل الأبطال في العالم„, lallte der nächste Märchenwissenschaftler. Mann, war das hier heiß. Und was machte Märchenwesen nicht alles, um sich an dem universalen Hobby-Forschungsprojekt „Zähl deine Mitlebewesen“ zu beteiligen. Dafür gab es kein Geld, niemand würde den Einzelnen beachten. Nur die Datenbank, in der das Wissen landete, schwoll an. So machten es die Lebewesen im Universum schon seit Millionen von Jahren, nun hatte es auch die Menschen auf dem blauen Planeten erreicht. Auf naturgucker.de, genealogienetz.de und grabsteine.genealogy.net konnten sich Zweibeiner beispielsweise einbringen – und ihren Dienst an der Wissenschaft leisten. Eine Belohnung? Nur das Wissen, sich daran zu beteiligen, die Geschichte der Menschheit aufzuarbeiten, die Natur zu fördern – und damit auch nachfolgenden Generationen zu helfen. Und die der Märchenwesen? Da musste schon härter gehandelt werden, bekannterweise sind diese unsterblich. Ein Eintrag in irgendein Geschichtsbuch schien da unwahrscheinlich. Märchenwesen wie sprechende Schmetterlinge sind gelebte Geschichte. Und ihre Belohnung? Nun sag es endlich? „Klar“, kam es auf dem Off dieser Geschichte. „Wie sollte es anders sein: Zählten sie die Menschen über einen bestimmten Zeitraum an den Party-Stunden, so konnte das Universum Rückschlüsse über das Party-Leben auf der Erde ziehen, bekamen sie eine weitere geheime Zuckerwatte-Obst-und-Süßigkeiten-Plantage!“ Und klar, dass da Martha, Darfo, Sonja und Johnny sofort Feuer und Flamme waren …

guckst du welt

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.