Eine perfekte Beziehung geht auch mit Playstation. … Ein Mann, eine Playstation, eine Frau. Sie: „Wir sind total aufeinander eingespielt. Wenn ich sage, ich gehe jetzt in die Wanne, macht es im Wohnzimmer mehr oder weniger sofort Piiiiep …

Der Grünspecht ist ein recht potentes Kerlchen. … „Schaut mal meine Loopings!“, rief Schmetterling Darfo und zischte vor ihren Köpfen umher. Mal links, mal rechts, seine Flügelfarben strahlten besonders toll. Aber er ging ihnen mittlerweile auf den Geist – und wie. Die Mädels Martha und Sonja hockten mit[…]

Sehnsucht kann so ergreifend sein. Die Luft war kalt, Dunkelheit überzog das Land. Das Laub fiel, es raschelte. Herbst wurde zu Winter. Ein Zittern. Der Mond strahlte sanft auf die Erde hinab, Sterne funkelten am Firmament. Ein Flügelzucker. Ein Schluchzen. Er schloss die Augen, atmete tief ein –[…]

Da hatten die Schmetterlinge nicht viel Zeit gehabt, die Aufgabe war da – und eine Minute später mussten sie spontan einige Sätze erschaffen, die möglichst nur aus einsilbigen Wörtern bestanden: Glück ist ein Herz das in jedem Geist lacht. Liebt das Yin, tanzt das Yang. Kommt dann noch[…]

Ich schenke dir einen Himmel voll Liebe. Ohja. Als Schmetterling Darfo nach der täglichen Arbeit nach Hause kam, den Schlüssel im Schloss umdrehte und die Türe öffnete … stand er vor einer riesigen Kissenwand. „Olalala“, freute er sich direkt. Na, das war ja mal eine Überraschung! Sofort presste[…]

„Roaar, Roaar, Roaar – ich bin ein Löwe“, plusterte sich Schmetterling Darfo vor Martha auf. Die reagierte sofort: „Roaaaar, Roaaaaar, Roaaaar – ich auch! Ich bin eine Löööööwin!“ Ruhe. Ein schnelles Tippeln. Und knuuuuuuuuuutsch …

Träumen ist ein wunderbares Geschenk für die Menschen. Und ja, es wirklich wunderbar. Da mussten die Schmetterlinge kichern, sie selber waren Weltall-Meister darin. Die dreijährige Tochter einer Blog-Freundin hatte ihre Mutter mit einem individual-evolutionären Entwicklungsschritt amüsiert: Die Kleine: Mamaaaa? Mutter: Ja? Die Kleine: Weißt Du WAHAAAS? Die Mutter:[…]

Wenn die Liebesviren umgehen, ist kaum einer davon gefeit. „Oh, Schmetterling“, hockten Johnny und Sonja mit Petersilie in den Ohren auf der Fensterbank. Sie schauten einfach raus – und verdrehten die Äuglein. Jedes Jahr das gleiche Theater. Die Amseln waren beim verrückten Liebesspiel, die komplette Tierwelt rannte nur[…]

Der Vertrag ist jetzt endlich in der Tasche – der Frühling kann kommen. Der Verhandlungstisch war aus einer Wolke geformt. Sichtlich nervös saßen Frau Holle und Petrus nebeneinander. Dieses Treffen hatten die Schmetterlinge organisiert. Sie hatten einen Schreiberling der Himmelsstadt herbeigezogen, der den Text aufgesetzt hatte. Die wichtigsten[…]

Freundschaften verlängern das Leben. Das ist jetzt wissenschaftlich erwiesen. Der Tag neigte sich dem Ende, die Schmetterlinge hockten unter der Kuscheldecke auf der Couch. Darfo machte seine Witzchen, Johnny haute immer wieder einen Macho-Spruch nach dem anderen raus – und erntete dafür Kopfnüsse von Sonja. Martha konnte nur[…]

Wenn Weltfrauentag ist, müssen Männer ihnen Wünsche erfüllen. Oder so … Unter Stöhnen und Gequietsche schleppte Darfo den Wandschrank auf seinem Rücken durchs Wohnzimmer. „Ich hätte ihn gerne dahin“, kicherte Schmetterlingsmädchen Martha und zeigte auf die eine Ecke. Kaum war Darfo dort: „Ach nee, lieber nach da hinten“,[…]

Katzen können richtige Verführer sein, wenn sie rollig sind. Aber sie können auch anders. Genervt – aber so richtig – verdrehten die Schmetterlinge die Äuglein. Der Kater in der Nachbarschaft hatte seine Balz-und-Bagger-Gesänge gestartet. Und das schon vor Stunden, und scheinbar ohne Ende. „Wahrscheinlich O sole mio für[…]

Katzenminze wirkt entspannend. Schmetterlingsmacho Johnny kam direkt mit einem ganzen Korb voll Katzenminze herein. Jetzt konnte er die Mädels so richtig gefügig machen. Erst stellte er sein Wundermittelchen auf dem Wohnzimmertisch ab, dann steckte er ein kleines Schild hinein: „Hilft beim Abnehmen, verjüngt die Haut, erhöht die Attraktivität!“[…]

Fröhliche Weihnachten wünschen die Märchenwesen vom Planeten Erde! … Der Duft von heißer Schokolade mit Zuckerwatteflocken strömte durch die Luft, draußen am Nordpol rieselte leise der Schnee. Die blauleuchtenden Glühwürmchen spielten kichernd mit dem Phönix Fangen, im Hintergrund bereiteten der Weihnachtsmann und Frau Weihnacht das Festessen vor. Ihre[…]