Auf den Weltmeeren schwimmen Millionen Tonnen von Plastikmüll. Jeder kennt die Bilder der riesigen Inseln. Jetzt soll „Die Seekuh“ anfangen, wenigstens davon aus den Ozeanen rauszufischen. … Und wer ist’s gewesen? „Die Märchenwesen waren’s!“ Ruhe, Pause, Stille. „Ähm, nein, das war niemand von uns“, blickte Schmetterlingsmädchen Martha bedenklich[…]

Wusstest Du’s? Die Behörden von Mauritius haben begonnen, 18.000 seltene Maskaren-Flughunden zu töten. … Es liest sich wie das Horror-Szenario aus einem apokalyptischen Untergangsfilm. Aber es war real – und es geschah hier auf der Erde. Kopfschütteln. Mehr als das: Die Schmetterlinge Martha, Darfo, Sonja und Johnny waren[…]

Kurz vor Weihnachten war es geschafft: Norwegen streicht die Subventionen für die Robben-Jagd. … Klatsch, Klatsch, Klatsch, Klatsch – viermal schlugen vier kleine Patschehändchen zusammen. „Jawoll!“, hüpfte Martha sofort los, umarmte Schmetterlingfreund Darfo. „Wer oder was hat es geschafft?“ Big Mama Sonja wollte natürlich sofort wissen, wie es[…]

… „Unser politischer Support, unsere Unterstützung ist phänomnal!“ Tote Löwen, tote Nilpferde, tote Zebras. Kotzen, Kotzen, Kotzen. Martha und Darfo lagen bereits ohnmächtig auf dem Boden, Sonja und Johnny überlegten bereits, wie sie als bewaffnete Märchenwesen diese Gegend von dem Bösen befreien würden. Gemeint war der Sango Park[…]

Der Hexensabbat ist vorbei – die Welt ist nicht untergegangen. Zeit dafür, dass Menschen einfach einmal anfangen umzudenken. … Es war vorbei – die Welt war nicht untergegangen: Die Schmetterlinge Martha, Darfo, Sonja und Johnny atmeten durch. Heute, oder für manch andere ein wenig früher, war der Hexensabbat[…]

New York geht als gutes Beispiel voran: In städtischen Gebäuden wird nachts das Licht ausgeschaltet – um Vögel zu schützen. Hoffentlich machen das auch die, die in privater Hand sind. Weltweit.   … Die Schmetterlinge atmeten durch. „Puuuuuuh“, waren sie erleichtert. Das war zwar nur ein Anfang, aber[…]

Ein Zahnartz hat Cecil getötet. Er lockte ihn aus einem Naturschutzpark in Simbabwe heraus – und tötete ihn qualvoll mit einer Armbrust.   … Die Lache von Kotze vierer Schmetterlinge lag immer noch auf dem Boden. So widerlich war die Geschichte: Ein US-Zahnarzt hatte mittels „Schweinen“ eine Safari[…]

Check it out! Rangers at Copper Breaks State Park confirmed the radar is picking up grasshoppers & beetles! #texomawx pic.twitter.com/lBWjvai7Zw — NWS Norman (@NWSNorman) 22. Juli 2015 Wenn Menschen wirklich wüssten, um was es sich beim Bild vom Wetterradar handelt. … Sie tanzten vor Freude, sie tanzten wegen[…]

Kick-’ Em- Jenny, el volcán que tiene a Venezuela y el Caribe en alerta @Nicaragua905 #LaRed905 pic.twitter.com/Y5UFuw39Q6 — Carmen García Urbina (@carmenNic905) 24. Juli 2015 … Rote Alarmlichter strahlten durch das gesamte Schmetterlingshaus. Die Sirenen schrillten. „Beedoobeeedooo!“ Sofort zogen sich Martha, Sonja, Johnny und Darfo ihre Super-Geheimagenten-Rettungsuniformen an,[…]

Der Märchenwesen-Wal „Jack The Hero“ hat wieder ein Leben gerettet. … Die Menschen hatten eine bestätigte Märchwesen-Sichtung – zum Leid von Schmetterlingskriegerin Sonja. „Was, was, waaaaaas habe ich nicht alles versucht“, ging sie in die Hocke, schaute geknickt drein. „Ohje“, kicherte Schmetterlingsmacho Johnny, als er ebenfalls das Video[…]

Eichhörnchen sind wahnsinnig süß – aber bald vom Aussterben bedroht. Nähert sich ein Tier einem Menschen, hat das einen Grund: Es sucht wirklich Schutz bei der Person! … Die Soldaten marschierten eisern auf und ab. Es war so weit: Die Einhörner, Elfen und Schmetterlinge dieses Jahrgangs hatten ihre[…]

Imker sind Helden, das ist klar. Sie schützen, hegen und pflegen Bienen. Doch das Sterben geht weiter. Eine Studie sagt: 1,4 Millionen Menschen werden jährlich sterben, wenn so weitergeht.   … Der Mensch lag stöhnend auf dem Boden. Er hatte blaue Flecken, wahrscheinlich auch zwei gebrochene Arme. Möglicherweise[…]

Er hats gut, da ist noch alles dran. 1945 hatte „Mike“ Pech. Sein Besitzer schlug ihm den Kopf ab – aber er lebte noch gut zwei Jahre weiter. … Merkur, 10.07.2015, 6pm Erdenzeit. Eine ganze normale Kaffee-Erdbeerinha-Runde unter Frauen im Universum: „Nein!“ „Doch!“ „Nein!“ Doch!“ „Das machen die[…]

Ist es wirklich so weit? Vor den Augen der Menschen sterben die Hummeln weg. Die Bienen, die Eisbären, die Wale und noch viele, viele mehr. Wollt ihr das, ihr Menschen? … Schmetterlingsmädchen Martha hockte, sie weinte bitterlich. An ihren Beinen sammelte sich bereits ein kleiner See. Darfo gesellte[…]