Dirty Talk kann einen so richtig scharf machen. Dialog: Gib mir Tiernamen! – Schmetterling Gib mir böse Tiernamen! – Böser Schmetterling!

Igel mögen es im Winter kuschelig warm – in ihrem Nest. Alarmstufe rot: Darfo, Sonja und Martha waren ganz aus dem Häuschen, als sie Igel Klackklacks Stachel noch um diese Jahreszeit durch die Gegend wandern sahen. Anscheinend war der tierische Immobilienmarkt vollständig überlastet. Unter jedem Laubhaufen, in jedem[…]

Schon einmal gefragt, wie in Reykjavik die Nordlichter entstehen? Auf jeden Fall nicht so, wie die Wissenschaftler einem das zu erklären versuchen. … Schmetterlingsmädchen Martha schaute traurig aus dem Fenster. Sonja ließ sie immer noch nicht raus. „Der Drache“ patroullierte genau vor ihr auf und ab und winkte[…]

Wahre Liebe ist unsterblich und geht über den Tode hinaus. Die Schmetterlinge Darfo, Johnny und Sonja saßen auf der Golden Gate Bridge und ließen die Füßchen runterbaumeln. Ein warmer Wind wehte sanft in die Flügelchen. Stille. Schiffe schipperten. Seemöwen segelten seicht. Sonnenstrahlen schwangen sicher. „Ich glaub, wenn die[…]

Das Sternenlicht überflutete die Rheinwiesen bis zum alten Nass bei Büderich. „Love is a temple Love a higher law Love is a temple Love the higher law“, summte Schmetterling Johnny verträumt. Darfo und Sonja saßen neben ihm auf der Sandbank. Ein Tanker schipperte in aller Seelnruhe an ihnen[…]

Dank Swift-Tuttle gibt es immer vom 17. Juli bis zum 24. August viele Sternschnuppen. „Und wir kommen sicher damit in das große Buch der Rekorde“, wollte Darfo noch einmal wissen, holte aus und trieb den Schläger – so fest er nur konnte – durch. „Klaro“, murrte Schmetterlingsmacho Johnny und[…]

Liebe ist das Wichtigste im gesamten Universum. Ohne sie gäbe es nichts. … Darfo schaute um die Ecke. Niemand da. Gut, Sonja war alleine. Schnell tapste er auf die Schmetterlingsfrau zu. Als Sonja ihn sah, zog sich ein freudiges Lächeln in ihrem Gesicht auf… – denn Darfo brannte[…]

Weibchen sind das Geilste der Welt

… Sie treten in euer Leben, um euch das Blut auszusaugen. Schleichen sich an euer Herz und wollen es am liebsten sofort ganz erobern. Mitten in der Nacht kuscheln sie sich an euch ran, und dann pressen sie das Letzte aus euch raus“, sagte Schmetterlingsmacho Johnny mit tiefer, rauer Stimme[…]

Die junge Frau saß in ihrem blauen Kleid auf der Parkbank und kicherte. „Hihi, das kitzelt“, lachte sie und versuchte, so gut es ging, nicht die Blicke der Passanten auf sich zu lenken. Doch die Bewegungen an ihren Oberarmen waren kaum zu verbergen. „Wann seid ihr denn fertig?“, wollte sie wissen. „Pssst. Gleich“, flüsterte[…]

„Hast Du schon von Steffi gehört“, wollte Darfo aufgeregt von Lukas wissen, der gerade ein Teleskop an einen Ameisenhaufen im Düsseldorfer Hofgarten ranmanövrierte, damit auch die Kleinsten Lebewesen biiiiiisss zu seinem Superhelden Sebastian Feuerstiel schauen konnten. Es war ja ein Ding der Unmöglichkeit, wenn sie nicht wenigstens die[…]

Johnnys Wochenspruch: „Das Herz einer Frau wird leer geboren – es will gefüllt werden! Männer!! Holt die Schüppen!!“