UFO-Alarm in China

Ufo-Alarm in China. Und alle drehen durch. Naja, fast alle. „Okay! Wer wars???“ Freudig hoben Martha, Darfo und Johnny die Händchen. „Ach, nee … war ja auch anders nicht zu erwarten“, machte Big-Mama Sonja noch einen auf sauer, dann verwandelte sich ihr Mündchen in ein Grinsen. „Habt ihr[…]

Die Todesursache von Eichhörnchen

Eichhörnchen haben es nicht leicht. Und was könnte schon die häufigste Todesursache bei den kleinen Rackern sein? … ZZZzzzzziiiischbuddelbuddelZzzzzzzziiiiisch, schoss das Eichhörnchen sinnfrei durch den Garten und gab den Schmetterlingen schon alleine durch seine Aktionen ein Höhegefühl. „Der hat bestimmt ne Frau zuhaus im Nacken!“, grinste Schmetterlingsmacho Johnny.[…]

Nilpferd Bud Spencer konnte so einiges

Nilpferd Bud Spencer (1929 – 2016)  inspirierte Menschen. „Dann bin ich die Giraffe!“ Nilpferd Johnny blickte verzweifelt Krokodil Darfo an. Er zeigte mit dem Zeigefinger den Piepmatz an der Stirn: Bei der sitzen die Federn nicht richtig! Jau: „Die hat ja mal gar nichts verstanden!“ Grinsend ging Kroko[…]

Das Sortierungssystem der eigenen Bibliothek ist wichtig

Neulich auf der Ampel – da mussten die Schmetterlingsjungs Johnny und Darfo aber kichern, als die beiden Jungs bei Rot stehen blieben: „Fragt der Dozent uns, wie wir unsere Bibliothek zuhause sortiert haben!“ „Und?“ „Bei mir funktioniert das nach dem Anschaffungsdatum!“ „Das weißt du noch?“ „Jain, das geht[…]

Küssen ist echtes Frühlingskino

KnirschKnirschKnirsch … Das Popcorn und die Zuckerwatte knirschten laut hier auf dem Baum. Spannung lag in der Luft. Kerzenschein und Glühwürmchen leuchteten die Nacht romantisch aus. Dafür hatten die kleinen Racker schon gesorgt, die auf dem Ast saßen und die Beinchen runterbaumeln ließen. „Gib mal die Salsa rüber“,[…]

Bei der Reise nach Jerusalem sollte man für ausgeglichene Verhältnisse sorgen

Mit der richtigen Zusammensetzung kann die Reise nach Jerusalem ordentlich Spaß machen. … Spieletipp für Partys: Schmetterling besorge halb so viele Stühle wie Teilnehmer. Dann achte der Gastgeber darauf, dass die Portionierung der Mitspieler halb Männchen, halb Weibchen ist. Das Spiel lautet Schmetterlingsreise nach Jerusalem. Grundregel: Wenn die[…]

Wenn Schmetterlinge ine Überraschung planen, dann wird es super

Wenn Märchenwesen eine Überraschung vorbereiten, dann wird es richtig cool. Mit verbundenen Augen standen die Schmetterlinge Martha, Sonja und Johnny vor der Türe ihres Hauses. „Hihihi“, kicherte Schmetterling Darfo, freute er sich schon sooo sehr auf die Überraschung, die er organisiert hatte. „Sag mal, hört sich das gerade[…]

Aus dem All könnte auch gute Geschöpfe auf der Erde eintreffen.

Gefahren aus dem All können auch ins Postive umschlagen. „Ich darf nicht mehr mit dir sprechen“, schluchzte die sechsjährige Luna traurig und schaute Schmetterling Darfo mit ihren Kulleräugchen an. „Warum das denn nicht?“, schielte der hingegen schon mal an ihr vorbei auf ihre Zuckerwatte. „Mama sagt, dass Stephen[…]

Senf kann wirlich scharf machen

Senf kann ein Aphrodisiakum sein. Wenn die Mädels es richtig einsetzen. „Uuhuhuhuiuiuiu“, heulten die Schmetterlingsjungs Darfo und Johnny ein Meer von Tränen, hielten sich so gut es ging das Bäuchlein und soffen ein Wasser nach dem anderen. Kopfschüttelnd ließen die Mädels Martha und Sonja die beiden zurück. Die[…]

Mit einem Rollator bist du ganz heiß unterwegs

Mit einem Rollator lässt du die anderen alt aussehen. Schmetterling Darfo hockte auf dem Gehweg und ließ sich gemütlich die Sonne ins Gesichtchen scheinen … als der erschreckende Herzinfarkt von hinten mit einem „Tschuldigung, dürfte ich mal durch?“ aus dem Nichts auftauchte – eine Millisekunde am Herztod des[…]

Ein Klapps auf den Hinterkopf erhöht das Denkvermögen

„Swer nach eren sinne, triuwe und ere minne, der volge guoter lere“, brabbelte Schmetterling Darfo, schaute verdutzt drein und kratzte sich das Köpfchen – eigentlich wollte er sich nur ein Eis bestellen. Huppala … „Was ist denn mit ihm los?“, wollte Sonja sofort wissen. „Er ist zu schnell[…]

Mit SEX lebt es sich viel besser

Mit SEX und dem richtigen Rhythmus lebt es sich viel besser.  „Ich hab jetzt gleich SEX“, freute sich Schmetterlingsmädchen Martha. „Pffuufhfufhu“, spuckten Sonja und Johnny sofort ihren heißen Honig aus, prusteten dabei wie Hulle. Sie waren sprachlos….“Was…was…was machst du gleich?“ „Darfo ist unterwegs und besorgt es mir!“, freute[…]

Mit einer Tarnkappe lässt es sich gut leben

Seht ihr den Schmetterling? Wir auch nicht. Die Tarnkappe funktioniert, theoretisch. Schmetterling Darfo stand vor seinen Freunden und hatte die Kuscheldecke über dem Kopf. „Wir können dich immer noch sehen“, kicherte Martha. „Mist“, grummelte der kleine Racker. Also würde es doch noch was dauern, bis er seine magische[…]

William Shakespeare war ein großer Dichter

William Shakespeare begeistert die Welt – naja, die halbe. Schmetterling Darfo stand hier auf einer Wiese in der Nähe der britischen Stadt Liverpool mit dem kleinen Ben. Vor ihnen ein zwei Meter tiefes Loch, das sie ausgehoben hatten. Das Braun der Erde auf dem Grün des Rasens verriet[…]