Über eine ISS-Verbesserung freut sich doch jeder. Da staunten die Astronauten der ISS nicht schlecht:  Als der Transporter „Progress M-03M“ an die internationale Raumstation ankoppelte und sich die Ladeluken öffneten, freuten sich die Weltraumleute mächtig auf die 2,4 Tonnen Nachschub … genauso dolle wie die beiden Schmetterlinge Darfo und[…]

Es gibt eine Ameise, die kann mit 64 Metern pro Sekunde zubeißen. Schmetterling Dafo saß auf dem Blatt, hielt zitternd eine dampfende Tasse Tee in der Hand und wurde von Schmetterlingskriegerin Sonja beruhigt. „Die Natur bringt die schönsten Lebewesen auf die Welt. Auch wenn einige darunter dir ziemliche[…]

Schmetterlingsversuche führen nur Barbaren aus. Wie wäre es denn, wenn Schmetterlinge mal mit Menschen experimentieren würden? Sauer war gar kein Ausdruck! Die Schmetterlinge Johnny, Sonja und Darfo qualmten förmlich vor Wut! Vor ihnen lagen mit verknickten Armen und Beinen, Beulen und blutenden Stellen drei Wissenschaftler der Universität von Massachusetts[…]

Die Arakan-Erdschildkröten sind eine bedrohte Art – und wehe, sie rührt einer an. Der Birmane lief schreiend, kreischend und fürchtend, dass ihm der Himmel auf den Kopf fallen könnte, aus dem Wald. Seine Sandalen hatte er bereits verloren, sein braunes Hemd zerrissen. Aus seiner Nase tropfte Blut, und[…]

Dank Swift-Tuttle gibt es immer vom 17. Juli bis zum 24. August viele Sternschnuppen. „Und wir kommen sicher damit in das große Buch der Rekorde“, wollte Darfo noch einmal wissen, holte aus und trieb den Schläger – so fest er nur konnte – durch. „Klaro“, murrte Schmetterlingsmacho Johnny und[…]

Ist hier unten vielleicht eine? Nicht? Hat jemand eine Freundin für mich? Darfo wischte sich den Schweiß von der Stirn. Jetzt hatte er hunderte Plakate auf der Insel Isabella im Pazifischen Ozean aufgehangen: Frau gesucht. Dabei: ein wirklich sexy Bild (wie er fand) von Lonesome George, der vielleicht letzten Galápagos-Riesenschildkröte[…]