„Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.“ von Heinrich Heine

„Um einen guten Liebesbrief zu schreiben, musst du anfangen, ohne zu wissen, was du sagen willst, und endigen, ohne zu wissen, was du gesagt hast.“ von Jean-Jacques Rousseau

„Die Tugend nistet, wie der Rabe, mit Vorliebe in Ruinen.“ von Anatole France

„Viel Kälte ist unter den Menschen, weil wir nicht wagen, uns so herzlich zu geben, wie wir sind.“ von Ludwig Philipp Albert Schweitzer

„Wer mit 19 kein Revolutionär ist, hat kein Herz. Wer mit 40 immer noch ein Revolutionär ist, hat keinen Verstand.“ von Theodor Fontane

„Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft – vielmehr aus unbeugsamen Willen.“ von Mahatma Gandhi

„Wenn man 50 Dollar Schulden hat, so ist man ein Schnorrer. Hat jemand 50.000 Dollar Schulden, so ist er ein Geschäftsmann. Wer 50 Millionen Dollar Schulden hat, ist ein Finanzgenie. 50 Milliarden Dollar Schulden haben – das kann nur der Staat.“ von Unbekannt Raus aus den Schulden Hier[…]

„Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein – aber niemals das Material dazwischen.“ von Norman Mailer

„Wenn ihr eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet ihr sie brauchen, um zu weinen.“ Jean Paul Sartre

„Die Weltgeschichte ist auch die Summe dessen, was vermeidbar gewesen wäre.“ von Bertrand Russell