Schwestererde von Mars-Sonde entdeckt


Es ist möglicherweise die wichtigste Entdeckung  in der Geschichte der Menschheit – seit der Herrschaft über das Feuer: Der Mars-Roboter Curiosity hat von der Marsoberfläche aus Aufnahmen vom Marshimmel gemacht und eine Schwestererde gesichtet. Auf derselben Umlaufbahn wie die Erde. Und die Schwestererde hat die gleiche Masse. Und noch vieles mehr …

Die Menschen haben einen erdähnlichen Planeten entdeckt – auf derselben Umlaufbahn wie die Erde selbst! Päng, Puff, Flutsch, … Paaarty, schossen die Sektkorken bei den Märchenwesen im Schmetterlingshaus in die Höhe, als die ersten Bilder davon auf dem großen Bildschirm im Wohnzimmer einliefen. Wow, einfach nur: Wow! Er war blau wie die Erde, mit Wasser, Wolken und Gestein. Flogen da Vogelschwärme in der Luft herum, spritzten da riesige Wal-Herden in den Ozeanen Wasser in die Höhe? Ja! Wow, das waren soooo viele! „Das ist der Oberkracher!!!“, umarmten sich Martha und Darfo, die Weihnachtselfen tanzten schon im Garten. Zum ersten Mal hatten die Menschen einen Planeten gefunden, den die Märchenwesen noch nicht auf dem Schirm gehabt hatten. Besser: Ein Planet, der noch nicht von ihnen besucht worden war. Naja, gut. In der interstellaren Weltraumkarte der Märchenwesen aller Universen war er natürlich verzeichnet. Wie sollte das auch anders sein. Aber sie hatten ihn noch nicht besucht. Zumindest erinnerte sich daran keiner. Was jetzt, wer Märchenwesen kennt, nicht ganz so verwunderlich war.

Schwestererde voller Lebewesen

„Da, … da, … da laufen ja riesige Wildpferde-Herden über den Planeten!!!“, jubelten Sonja und Johnny beim Anblick der aufwirbelnden Staubwolken. Der Grund, warum die Menschen davon bis jetzt nichts wussten: Von der Erde aus konnte er gar nicht entdeckt werden! Der Grund der Entdeckung jetzt: Der Mars-Roboter Curiosity hatte von der Marsoberfläche aus Aufnahmen vom Marshimmel gemacht und diese Bilder dann zur Erde geschickt. Dort war es erst Monate später einem NASA-Mitarbeiter aufgefallen. „Dem NASA-Mitarbeiter John Doeman fiel ein besonders heller Stern auf, den er zunächst nicht zuordnen konnte, da er auf keiner Karte vermerkt war“, heißt es da. Gleiche Umlaufbahn um die Sonne, gleiche Masse, gleiche relative Geschwindigkeit.

 

„Eine Schwestererde!!!“, jubelten die Märchenwesen. Das war echt der Hammer. Auf der Erde sei es die wichtigste Entdeckung  in der Geschichte der Menschheit seit der Herrschaft über das Feuer. Im kommenden Sommer können die Sonden der Menschheit zum ersten Mal auch Bilder davon liefern. „Hammer!“, gesellte sich nun Einhorn Pinki mit buntem Party-Hut auf der Stirn, mit Luftschlangen um den Hals und einem Drink in der Hand zu den Schmetterlingen vor den Monitor. „Was jubeln wir denn eigentlich so?“ Pinki dachte immer noch, es wäre die klassische Nachmittagsparty, die hier jeden Tag gefeiert wurde. Allerdings schaute sie jetzt erst richtig auf den Monitor. „Öhm“, hob Pinki nun den Huf. Leichte Nervosität. Deutlich sichtbar. Darfo, Sonja, Johnny und Martha blickten sie fragend an. „Öhm“, zeigte Pinki verblüfft auf das Bild. „Das ist mein Heimatplanet, also, … also der Heimatplanet der Einhörner …“ Der ganze Raum wurde von der Schwestererde erhellt, alle Märchenwesen waren jetzt mucksmäuschenstill. Pinki schaute alle an: „Also der Heimatplanet der Einhörner … war bis jetzt eigentlich geheim …

guckst du:

Kölner Abendblatt

NASA

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.