David gegen Goliath – die Katzenkiller-Irre von Büderich


David gegen Goliath, Katz gegen Vögel: Wer wird gewinnen?

Ein ganz normaler Tag im Leben des Darfo: Gerade hatte er noch einer Gruppe von Regenwürmern den Sinn des Lebens erklärt, einer Maus das Stückchen Käse aus der Falle geholt, dem Igel aus dem Garten die Stachel geputzt, als er sich von seinen anstrengenden Aufgaben ein wenig ausruhen wollte. Er war schon im Büdericher Hallenbad-Park und musterte jeden Quadratmeter Rasen (nicht jeder Halm hatte es verdient, dass ER sich darauf niederließ), da fiel ihm dieser leckere grüne Apfel auf. Wunderbar, jubelte schon sein kleines Herz, er flog gleich begeistert darauf los … als wie aus dem Nichts eine Amsel seine Flugbahn kreuzte und sich auf das leckere Obst stürzte. Dabei geriet Darfo so sehr durch den Flügelschlag aus dem Gleichgewicht, war er doch vollkommen überrascht, dass er auf den Boden stürzte. Frechheit!, schimpfte er sofort los. Doch der Vogel scherte sich einen Dreck um den tapferen Schmetterling, und pickte schon genüßlich die ersten Stücke aus der Vitamin-Bombe. „Moment!!! Ich hab‘ den zu erst gesehen“, schimpfte Darfo sofort los, berührte unter Stöhnen den blauen Fleck an seiner Seite, den er sich gerade gefangen hatte, und flog Arme und Hände schüttelnd auf das Vieh zu. „Schschschsch!! Mach das du da weg kommst!!“, versuchte Darfo, dem Vogel Angst einzujagen, damit er seine Beute liegen ließ und verschwand. Aber womit Darfo auf gar keinen Fall gerechnet hatte: die Amsel hatte überhaupt keinen Respekt vor ihm!!! Ganz im Gegenteil!!! Als sie den schimpfenden Schmetterling sah, ließ sie zwar den Apfel in Ruhe, ging aber auf Angriff über!! Hiiiilfeee, druchzuckte es den armen Darfo sofort. Das hatte er ja mal gar nicht erwartet!!! Was…was…was.Uiuiuiuiuiuiuiui, konnte er noch sagen, musste dann aber schon in Deckung springen und klatsche mit seinem Gesichtchen mitten in die Wiese. Spinnt die denn? Doch es blieb keine Zeit zum Überlegen. Sofort ging es weiter!! Als wenn das noch nicht genug wäre, drehte das Vieh um…und ging wieder in den Zielanflug über!!! Darfos Augen schreckten auf!!!

 David gegen Goliath war hingegen Kindergarten

David gegen Goliath war gerechter und fairer gewesen. Die Amsel war nur noch drei … zwei … einen Meter entfernt, kam krächzend auf ihn zugeschossen. Uaaaaaaa, schrie er auf…und dematerialisierte sich. Das war kein Tag zum Sterben. Das wiederum überraschte den Vogel nur leicht, drehte er sich selbstsicher um und widmete sich wieder ganz dem Apfel. Es dauerte allerdings nicht lange, da ertönte eine Stimme hinter dem Schwarzrock: „Soooooooo!!! Jeeeetzt kannst du mal schauen, wie stark du wirklich bist!!“, triumphierte Darfo im Vorfeld schon rum. Neben ihm stand seine Freundin Katze Mona, die sich schon die Lippen leckte und die Krallen funkeln ließ…allerdings nur bis zu jenem Moment: Vollkommen gelassen drehte sich die Amsel um, kniff kampfbereit mit einem leicht irren Blick ein Auge zusammen und starrte das Duo an…beim Anblick von vorne erschrack Mona und schaute Darfo an als wenn er wahnsinnig wäre. Sie kannte diese Amsel!!! Das war die Katzenkiller-Irre aus dem Hallenbad Park. In Samtpfotenkreisen absolut berüchtigt und gefürchtet!!! Tickte Darfo nicht ganz richtig????? Und schon startete das Federvieh seinen Kamikaze-Angriff … Monas Panik steckte Darfo an. Dessen Angst verdoppelte sofort die von Mona … ihre wieder seine … seine wieder ihre … und das Ende der Geschicht‘: Noch nie waren ein Schmetterling und eine Katze soooo schnell aus der grünen Insel geflüchtet, wie „am großen Tag des Amselunglücks von Büderich“, wie es später an den Lagerfeuern in der Schmetterlingswelt zur Belustigung aller weitererzählt wurde …

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.