Wunderhübsche Brautpaare in Meerbusch


Brautpaare in Meerbusch kann jeder zurhauf sehen – und dann flennen Märchenwesen ohne Ende.

Traditionell ist das Standesamt in Büderich eines der Gebäude in Meerbusch, in denen Schmetterlinge literweise Tränenflüssigkeit vergießen. Als Darfo, Lukas, Sonja und Martha heute wieder mitbekommen hatten, dass sich ein „tolles“ Paar das Ja-Wort geben würde, eilten sie sofort in die Trau-Stätte…und schluchzten dabei um die Wette. Der eine musste den anderen vor Freude und Glück halten. Heulend hingen sich die Schmetterlinge in den Armen … oooooh wie ist das schöööön!!! Nur Johnny bleibt dann meistens vor der Türe. Schon seit langem grübelt der Macho darüber, wie er es schafft, dass der Weg seiner fliegenden Freunde nicht am Standesamt vorbeiführt. Aber irgendwie haben die anderen schon längst herausgefunden, wie Johnny versucht, sie von diesem Teil Meeerbuschs fernzuhalten. Immer wieder lassen sich die Schmetterlinge etwas einfallen … sie auf jedenfall dort entlang müssen … sodass auch in Zukunft gewiss ist, dass zumindest an den Fensterscheiben von aussen ein paar feuchte Schmetterlingsaugen kleben und das Geschehen still und heimlich (so gut es geht, kommt auf das wunderhübsche Brautpaar an) die Trauungen mitverfolgen werden … und wenn dann bei den kleinen Blumenkindern Blüten blauer Rosen in den Körbchen mit dabei sind, dann kann man sich fast sicher sein: Schmetterling und Kleinkind haben auf dieses Paar ein besonderes Auge in Meerbusch geworfen…..

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.