Feierabend-Dekadenz


Mit der richtigen Feierabend-Dekadenz lässt es sich leben.

„Aaaaa, jaaaaa“, blubberte es zwischen den Seifenblasen heraus. Unzählige Glühwürmchen träufelten zur Harfenmusik aus kleinen Lederbeutelchen Sternenstaub, der zuckersüß herunterfiel. Seepferdchen sorgten mit ihren schnellen Schwimmbewegungen beim Wettkampf für den richtigen Wellengang – zwischen den Schmetterlingen hier in der Badewanne. Zuckerwatte, Aprikosen Pfirsiche, Edbeeren, Ananas, Pflaumen, Birnen, aber auch Schoki-Perlen, Mäusespeck und andere Leckereien waren neben dem Becken in großen Schalen als Pyramiden aufgetürmt. Aus hohen, magisch-schwebenden Goldkannen floss ganz automatisch heißer Honig herunter, sodass die kleinen Racker nur ihre Mündchen runterhalten mussten. Tja – Darfo, Martha, Sonja und Johnny wussten halt, wie man einen Tag perfekt mit der richtigen Feierabend-Dekadenz ausklingen lassen konnte …

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.