Schwarzer Tee


Schwarzer Tee kann schlaffördernd wirken

Schwarzer Tee kann einen ordentlich umhauen – und lange schlafen lassen.

„Puuuuh“, grinsten sich die Schmetterlingsjungs Darfo und Johnny an. Ihnen war schwindelig, die Gesichtchen glühten. Beine, Flügel und Hände zitterten leicht.  Die Rasselbande hatte sich schwarzen Tee gemacht. Natürlich zu lange, zwölf Minuten, und natürlich zu viele Teebeutel in der Kanne. „Ist schon irgendwie witzig“, kicherte Darfo und schaute nach hinten. SchnarchSchnarchSchnarch, kams von da. Sonja und Martha ratzten tief und fest. „Ich glaub, das könnte ich …“ Platsch, kippte er zur Seite. SchnarchSchnarchSchnarch …

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.