Gibt es das Masernvirus wirklich?


Gibt es das Masernvirus wirklich?

Der Frage gehen zurzeit mehrere nach – jeder auf seine Art und Weise.

… Mit Ferngläsern bewaffnet standen die Schmetterlinge auf der Spitze des Schmetterlingshauses. Sie schauten gen Nord und Süd, gen West und Ost. „Seht ihr sie schon?“ „Nein“, raunten die anderen. Aha. Vielleicht gab es es – möglicherweise aber auch nicht. Seit Minuten waren sie schon hier oben – eine Ewigkeit. „Ich glaube, ich sehe einen“, zeigte Darfo auf einmal überrascht auf das Feld vor ihnen. Dort bewegte sich tatsächlich etwas, eindeutig! Sofort hielten alle anderen Entdecker auch drauf. „Hmm“, kratzte sich Schmetterlingskriegerin Sonja das Köpfchen. Das sah eher nach einem Reh mit roter Clownsnase, einem angeklebten Bart, in einem Osterhasenkostüm aus. Martha, Sonja und Johnny senkten die Ferngläser und blickten Darfo an. „Was???“, drehte er sich genervt um. Man konnte es ja mal versuchen. Das hat sich wohl auch ein Biologe aus Deutschland gedacht. Der machte es allerdings andersrum und zweifelte die Existenz des Masernvirus an. Für den Beweis, dass es es gibt, hatte er anscheinend 100 000 Euro Belohnung ausgesetzt. Ein Mediziner erbrachte den Beweis – bekam aber nicht das Geld. Nun ist der Fall vor Gericht – und amüsiert aufgrund der Verrücktheit nicht nur Schmetterlinge. „Also wenn das da mal kein Masernvirus ist“, zeigte Darfo auf das Reh und hob unschuldig die Schultern, „dann weiß ich auch nicht.“ Man konnte es ja mal versuchen …

guckst du:

spiegel

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 comments on “Gibt es das Masernvirus wirklich?

  1. Einfach nur krank. Würd egerne sagen „lächerlich“, doch dafür ist das Thema zu ernst.