Evolution: Gesicht entwickelt sich vor Gehirn


DIe Evolution ist bei einigen Menschen anscheinend noch nicht ganz abgeschlossen.

Das Gesicht entwickelte sich während der Evolution wohl vor dem Hirn.
Bei einigen Zweibeinern kann man das heute noch beobachten.

… „Faszinierend“, kicherten die Schmetterlinge. „Wir dürfen live mitverfolgen, wie dieser Prozess immer noch nicht abgeschlossen ist!“ Forscher haben wohl jetzt herausgefunden, dass sich das Gesicht beim Menschen zuerst entwickelt (oder entwickelte), dann erst folgt (oder folgte) das Gehirn. Gut, gemeint war der Neandertaler. Bei der Evolution. Und das ganze spielte sich vor rund 430 000 Jahren ab. In Spanien. Und die Aussage gehörte zum Evolutionsprozess. Aber die Schmetterlinge waren sich sicher: „Ich behaupte, dass dieser Prozess bei einigen garantiert noch läuft oder unterbrochen wurde! Und das weltweit!!“, juchzte Schmetterlingsmacho Johnny. „Wer stimmt mir zu?“ Ein, zwei, drei Händchen schossen in die Höhe …

guckst du:

welt.de

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.