Getränke mit Physiktrick in Sekundenschnelle kühlen


Es gibt tatsächlich einen Trick, mit dem man Getränke (wie Bier) in Sekundenschnelle kalt bekommt.

… Menschen machen es, um ihr Bier in Sekundenschnelle zu kühlen, Schmetterlinge ihren Erdbeerinha oder ihre Füßchen – und der Trick ist ganz leicht: Mensch oder Märchenwesen nehme etwas Eis, lege daran das Bier oder das Getränk seiner Wahl (oder auch Füßchen eben) … und kippe dann Salz darüber. Und, oh Wunder: Das Bier wird (oder eben die Füßchen werden) ruckizucki kalt. „Das liegt daran, dass sich das Salz wie reiche Menschen verhält“, kicherte Schmetterlingskriegerin Sonja. Das Salz will unbedingt mit dem Eis zu Salzwasser verschmelzen, unbedingt, das ist nunmal so bei (reichen Menschen) Salz, wenn (sie) es etwas wollen. (Sie) Es entzieht (en) dabei, um das Ziel zu erreichen, (ihrer) seiner Umgebung die Energie – ob die Umgebung nun will oder nicht. Und das kühlt das Umfeld ab. Das Bier oder die Füßchen. „Es lohnt sich allemal, den Trick einmal selber auszuprobieren“, jubelten die Schmetterlinge nun freudig … zogen ihre blauen Füßchen grinsend aus den Eistöpfen … und hielten sie Dir daheim am Monitor entgegen. Kuuuuuckuck …

guckst du:

welt.de

 

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

One comment on “Getränke mit Physiktrick in Sekundenschnelle kühlen

  1. Lool! Das hast Du wieder sehr herzig geschrieben! Vor allem der letzte Teil gefällt mir mit den Füßchen am Monitor. :)) 😀