Die Beulenpest forderte in den USA einen Toten.

Die Beulenpest, der „Schwarze Tod“ ist wieder da. Die Seuche, die rund 25 Millionen Menschen tötete, war nahezu verschwunden. Und jetzt forderte sie einen Toten in den USA. … Literweise Eis, unzählige Fahrrad- und Skateboard-Helme standen rund um das Schmetterlingshaus in Türmen aufgereiht: Es war ein Wall, der[…]

Weisheiten, Zitate, Sprüche.

„Wer mit 19 kein Revolutionär ist, hat kein Herz. Wer mit 40 immer noch ein Revolutionär ist, hat keinen Verstand.“ von Theodor Fontane

Auf Ceres haben sie jetzt Lichter entdeckt.

Die Lichter auf Ceres sind deutlich zu erkennen. Wer das wohl gewesen sein mag? Fotos: NASA Auch die Pyramide auf Ceres ist sichtbar. So ein Mist, sagt sich da so manch ein Außerirdischer. … Alarmstufe Rot! Alarmstufe Rot! Alarmstufe Rot! In der Menschen-Galaxie herrschte höchste Alarmstimmung unter den[…]

Neandertaler hatten Sex mit dem heutigen Menschen

Die einen datieren die Szene mit dem Neandertaler auf bis zu 42.000 Jahre alt. Es gibt aber auch andere, die sehen darin ihre Nachbarn, oder so.   … „Nur bis zu drei Prozent?“ Alle Schmetterlinge schauten sich verwundert an. „Das kann gar nicht sein“, schüttelte Schmetterlingskriegerin Sonja das Köpfchen.[…]

Wer eine SMS falsch liest, kann ganz schön Panik auslösen.

Wer eine SMS falsch liest, kann schon einmal einen peinlichen Fehlalarm auslösen. Extrem peinlich. … Schockiert, absolut perplex blickte Darfo Schmetterlingsmacho Johnny an. „Wir haben eine Futterklasse???“ Kommt ja mal gar nicht in die Tüte, die Vorräte zu teilen!! Futterneid pur. „Hmmpf“, verdrehten jetzt auch Martha und Sonja[…]

Vielleicht gibt es jetzt eine Möglichkeit, um schneller zum Mars zu gelangen.

Gibt es einen Weg, um schneller zum Mars zu gelangen? … Dauer des Mars-Transfers: maximal einen Tag, kommt auf die Verfassung des Piloten an. Die Dauer des Transfers zum Mars bei Menschen: Mindestens sechs Monate, und dann auch nur alle zwei Jahre. Das nennen die Zweibeiner den Hohmann-Transfer.[…]

Jeder kann Bäume pflanzen, sogar einen ganzen Wald.

Den eigenen Wald zuhause pflanzen? Kein Problem. Besorge das Areal, den Rest übernimmt www.iplantatree.org. Oder Du spendest darüber einfach Bäume. So machen es die Märchenwesen. … Helft der Umwelt – spendet Bäume! Und wenn ihr ein Areal in eurer Heimatstadt kennt, das bepflanzt werden kann, dann könnt ihr[…]

Papst Franziskus ist ein mutiger Mensch

Papst Franziskus hat die Eier, die die Welt braucht. Und das ist auch gut so. Sehr, sehr gut. Für alle. Bis auf vielleicht die Reichen.   … Da waren die Schmetterlinge aber von dem Privat-Sender Pro7 positiv überrascht. Zum einen hörte Stefan Raab auf, zum anderen, und das[…]

Geben kann die schönste Sache der Welt sein.

Geben ist in Santa Maria in Chile Märchensachen. Wirklich. … Es war die Stadt Santa Maria, nicht unweit von San Felipe in den Anden entfernt. Und es war etwas Besonderes: Märchenwesen und Menschen waren vereint. Nessie von Loch Ness, isländische Elfen und Trolle, der Osterhase und noch viele,[…]

Kanada hat bewiesen, dass das bedingungslose Grundeinkommen funktioniert.

Das bedingungslose Grundeinkommen ist in einer Stadt in Kanada getestet worden – und es funktionierte! … Silberfarbene Sternschnuppen rieselten funkelnd den Himmel herunter, das Braun der Schokoladen-Bäume sprach nur eine Sprache: Hier war alles fruchtbar! Immens fruchtbar! Das Rot der Erdbeer-Palmen wechselte sich mit dem Weiß der Zuckerwatte-Sträucher[…]

Das Anthropozän hat begonnen.

Das Anthropozän hat begonnen. Heißt: Die Erde wird jetzt von den Menschen geformt, nicht mehr von der Natur … Es gibt Probleme, die kein Märchenwesen haben will: Wie die Frage, wann begann das Anthropozän? Das Antrhopowaaas, wirst Du Dich da jetzt zuhause fragen. Ja, das Anthropozän ist wahrscheinlich[…]

Der Tag der Entrückung wird kommen.

Die Erde wird am 24. September 2015  am Tag der Entrückung von einem großen Asteroiden zerstört werden. Wahrscheinlich.   … Zerstörte Großstädte, Milliarden Tote, die Vernichtung der Welt – und die Schmetterlinge Martha, Darfo, Sonja und Johnny hockten entspannt auf der Couch, knabberten Zuckerwatte. Knirsch, Knirsch, Knirsch. Am[…]

Genialität und Wahnsinn gehen häufig Hand in Hand.

Kreative Menschen haben oft eine psychische Erkrankung. Das ist jetzt in einer Studie bewiesen worden. … Schmetterlingsmädchen Martha hockte auf dem Boden, hatte die Arme um den Kopf verschränkt – und heulte wie ein Schlosshund. Weltuntergang. Schockschwerenot! Und Ahnungslosigkeit – bei Schmetterlingsmacho Johnny. „Und das nur, weil ich[…]

In Afrika gibt es einen Reaktor, der vor 2 Milliarden Jahren lief.

Vor 1,8 Milliarden Jahren wurde auf der Erde der erste Reaktor gebaut und war 500.000 Jahre in Betrieb. Die heutigen Uran-Funde in Afrika lassen nur diesen einen Schluss zu. … Es brummte und summte im Universum. In Sprachen und Sounds, die die Menschen aktuell niemals verstehen würden. Für[…]