Globaler Klimastreik am 20. September


Am kommenden Freitag sind Menschen weltweit aufgerufen, beim Klimastreik mitzumachen.

Beim globalen Klimastreik werden bereits jetzt schon über 2000 Städte weltweit mitmachen – und es werden immer mehr!

… Am kommenden Freitag, 20. September, sind weltweit Menschen jeder Generation aufgerufen, unter dem Motto #AllefürsKlima beim globalen Klimastreik mitzumachen. Denn: „Während in Berlin das Klimakabinett tagt und in New York einer der wichtigsten UN Gipfel des Jahres vorbereitet wird, wollen wir den 20. September zum größten globalen Klimastreik aller Zeiten machen“, sagen die Unterstützer von Fridays for Future. Und bereits jetzt hat schon eine unglaubliche Menge zugesagt: Über 2000 Städte in 129 Ländern werden mitmachen. Wer da alles dabei ist? Schaut Euch das einfach mal auf der Karte an:

Auf zum globalen Klimastreik

Und das sind noch längst nicht alle, täglich kommen weitere hinzu. Kein Wunder, alle Märchenwesen der Welt werden sich am Freitag weltweit „heimlich“ unter die Demonstranten mischen: Nessie von Loch Ness, der Weihnachtsmann mit Frau Weihnacht und den Elfen, die Osterhasen, Frau Holle, isländische Elfen und Trolle, die Piraten der Weißen Libelle und viele, viele mehr! Und auch sie fordern jeden Menschen dazu auf, dabei zu sein: „Macht mit: Kommt am 20. September zum globalen Klimastreik bei Euch vor Ort!“ Dabei wird die Unterstützung nicht nur auf der Erde immer größer, nein, das gesamte Universum schaut zu. „Ist doch wohl klar, dass alle außerirdischen Lebensformen dem Treiben auf der Erde folgen“, grinsten die Schmetterlinge Martha, Darfo, Sonja, Johnny und Einhorn Pinki. Denn eines wussten sie ganz genau: „Es gab nur wenige Zivilisationen wie die der Menschen, … aber die sind schon längst wieder von den Sternenkarten verschwunden.“ Wie es in den Geschichtsbüchern steht, hatten einige von ihnen noch nicht einmal zu einem Klimastreik aufgerufen. „Die waren dann einfach noch schneller futsch.“ Lediglich deren Planeten waren übriggeblieben. „Da leben aber aktuell nur noch einige Tiere drauf, das Klima hat sich da teilweise nach Tausenden von Jahren nicht wieder gefangen.“ Daher wünschen sich so viele, vom Mars über Xnadria IV bis Tesla, dass die Menschheit die Kurve kriegt, den CO2-Ausstoß stoppt – und sie noch die Kurve kriegen. Daher: Schaut alle bei Eurem Klimastreiks vorbei und macht der Politik klar: Wir wollen das nicht! Gemeinsam könnt ihr mit dem Klimastreik stark sein, gemeinsam seid ihr #AllefürsKlima! …
Guckt ihr auch:

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.