Die ISS hat Probleme mit ihrem Nachschub.

Vorerst gibt es keinen Nachschub auf der ISS – sind Märchenwesen dafür verantwortlich? … Wo waren die Schmetterlinge? Ein Blick in ihre Zimmerchen – niemand da! Ein Blick ins Wohnzimmer (unter die geheimen Kuscheldecken) – niemand da! Wo waren sie, wo waren sie?? Aha, ein Laut. Ein Atmer.[…]

Es gibt Experimente im Weltraum, die mögen recht sonderbar wirken.

Die Menschen sehen so süß aus, wenn sie sich im Weltraum bewegen. Und auch wie sie darüber berichten, einfach herrlich, einfach herrlich. Nicht? … Die Erdenlichter verpassten dem Blauen Planeten auf der einen Seite ein Aussehen, wie von einem funkelnden Spinnennetz überzogen. Auf der anderen Seite lieferte sich[…]

Beim Ultraschall kann so manch Ungewöhnliches passieren.

Dass das Baby beim Ultraschall mitklatscht, hätte jetzt niemand erwartet. … Schmetterlingsmädchen Martha war vor Rührung weich wie Wachs, Sonja, Darfo und Johnny zollten dem Baby absoluten Respekt. „Ist bestimmt ein Ritter der Blauen Rose“, zwinkerte Johnny Darfo zu. Und ja: Das, was auf dem Video zu sehen[…]

Die Vögelchen brauchen unsere Hilfe.

Die Vögelchen brauchen unsere Hilfe. … Was für eine Party: Kurz nachdem die Sonne aufgeht, sind sie da, kurz bevor die Sonne untergeht, schauen sie ein letztes Mal vorbei. Vögelchen wie Amseln, Spatzen, Meischen, Tauben – und all die anderen lieben Freunde dieser Welt. Da wurde gezankt, da[…]

Nachc dem Stromausfall in Amsterdam könnte es wieder mehr Babys geben.

In und um Amsterdam hat es einen riesigen Stromausfall gegeben – und das hatte seinen Grund. … Schwarzer Rauch stieg von den Flügelchen auf, Sonja, Johnny und Darfo waren total verkokelt. Sie sahen aus, als wären sie einem Feuerinferno entkommen. Deprimiert latschten sie durch den Flur, zielstrebig auf[…]

Wird es bald ein Schutzschild a la Star Wars geben?

Kann Boeing bald Schutzschilder bauen wie in Star Wars? Es gibt allerdings schon Lebewesen, die dazu fähig sind. … Heimlich schlichen sich Martha, Sonja und Johnny an. Sie waren Indianer – und er war der fiese Cowboy. Leise, aber ja leise, wie auf Federfüßen näherten sie sich ihrem[…]

Ein Funken Glück am Tag reicht.

Ein Funken Glück reicht. Auch wenn es nur eine kleine Sache ist – aber jeder kann etwas finden, dass ihn am Tag glücklich macht. … Das Näschen reichte bis an die Blume heran, dann schnupperte das kleine Schmetterlingsmädchen einmal tieeeef ein. Der kleine Schmetterlingsjunge hockte zeitgleich mit einem[…]

Auf dem Mars hat es einen Atomkrieg gegeben.

Auf dem Mars gab es einen Atomkrieg. Ein menschlicher Wissenschaftler ist sich da sicher – und nicht nur er.  … Die Schmetterlinge schauten sich verwundert an – und die Menschen stellen das in Frage? Jetzt kam ein Wissenschaftler mit der Theorie an, auf dem Mars habe es einen[…]

Wenn der Teilchenbeschleuniger wieder angeschaltet wird, hat er mehr Power als je zuvor.

Der leistungsstärkste Teilchenbeschleuniger der Welt wird Ende März wieder angeschaltet – auf dass der Mais auf den Feldern direkt zu Popcorn wird! Jipiiii! … Die Schmetterlinge hatten die Eishockey-Helme bereits auf, Pfannen und Eier lagen griffbereit. Auch frische Maiskörner warteten darauf, in herrlichstes Popcorn verwandelt zu werden. „Es[…]

Gott schubste vielleicht eine Wiedergeburt an.

Gott schubste eine 30-Jährige zurück auf die Erde – in den Körper eines kleinen Jungen. Davon ist Luke zumindest überzeugt. Aber seine Belege sind wirklich unheimlich. … „Ich war in meinem vorherigen Leben Kleopatra!“, grinste Schmetterlingsmädchen Martha Sonja an. „Und ich Johanna von Orléans!“ Darfo blickte seine Freundinnen[…]

Die Magie des Autors.

Sichtbar ist die Magie des Autors. … Da waren die Schmetterlinge Martha, Darfo, Sonja und Johnny hin und weg – und alle Märchenwesen im Universum auch. Jetzt wussten sie, wie ihre Geschichten entstehen. Die Energie eine Autors war hier zu sehen. In diesem Fall die Magie des Schreibers[…]

Mysteriöse Wolken sind auf dem Mars gesichtet worden.

Es gibt ungewöhnlichen Rauch und Dampf auf dem Mars. Mysteriös? Mag sein. Aber eines sollte bedacht werden: Die Märchenwesen reisen schon seit Jahrtausenden durch die Galaxien. Und das könnte eine mögliche Ursache für das Phänomen sein. Wird wohl die NASA denken. Möglicherweise, versteht sich. … Die Triebwerke des[…]

Der Pottwal ist ein ganz schön schlauer Bursche.

Sollten Menschen an Karneval eine Pottwal-Schwanzflosse sehen, sollten sie ihre Süßigkeitentüten vielleicht in Sicherheit bringen. … Eine riesige Schwanzflosse schaute vorne zappelnd bis auf den Bürgersteig an der Haustüre heraus, der Pottwalkopf drückte sich durch die Balkontüre auf die Terrasse – und grinste. Das war das Karnevalskostüm von[…]

Punxsatawney Phil sieht den Frühling oder den Winter.

Punxsatawney Phil sagt: Sechs Wochen Winter stehen noch bevor! Das Murmeltier hat seinen Schatten gesehen – glauben zumindest die Menschen. … Der Schatten ist gesehen worden, es wird noch weitere sechs Wochen Winter geben. Und auch in diesem Jahr hat am 2. Februar, morgens in der Frühe, Murmeltier[…]