… SchlitterSchlitterSchlitter, schossen Elfen, Schmetterlinge, Frau Weihnacht und Santa auf dem geheimen Geheimsee in der geheimen Geheimstadt am Nordpol umher. Schneeflocken tanzten in der Luft zum Spiel der Schlittschuhfahrer, am Ufer hatten sie unzählige Fackeln aufgestellt, die ein romantisches Licht erzeugten. Die Weihnachtselfenphilharmoniker fidelten mit ihren Geigen Weihnachtslieder.[…]

… PfuffPfuffPuff, schossen die Schneebälle hier am Nordpol, in der geheimen Geheimstadt des Weihnachtsmannes, durch die Luft. PfuffPfuffPuff, rannte Martha geduckt unter der ankommenden Schneemenge herum und versorgte ihre tapfere Mannen mit Schneeball-Nachschub. Sie standen auf dem nordöstlichen Burgturm und ballerten auf die Angreifer wie Hulle. Eine Armee[…]

… Eine Sternschnuppe fiel mit ihrem goldenen Schweif vom Himmel und strahlte über das Sternenmeer hinweg. Leicht rieselte Schnee herab und überzog die geheime Geheimstadt vom Weihnachtsmann wie Zuckerguss. Kuschelig rückten Martha und Darfo nebeneinander, hier am Nordpol. Der Betrieb war für heute eingestellt, die Arbeit war getan.[…]

… Kein Mucks, kein Laut, kein Lärm. Frieden herrschte nach Feierabend – hier, in der geheimen Geheimstadt am Nordpol. Unzählige Schneemänner mit Flügeln standen mittlerweile herum, sogar kleine Schneeballschlachtenburgen hatten die Schmetterlinge zusammen mit den Elfen gebaut. Der Weihnachtsmann hockte wie jeden Abend in seinem Schaukelstuhl auf der[…]

… Süß schwebte der Duft von Zuckerwatte, Spekulatius und Glühwein über dem Schnee, rund um die geheime Geheimstadt vom Weihnachtsmann am Nordpol. Es herrschte Hochbetrieb. Elfen schossen hektisch hin und her, die Rentiere galoppierten über eine extra angelegte Schneepiste. Der Phoenix vertrieb sich mit den blauleuchtenden Glühwürmchen die[…]

Rezension zu Alexander Ruth

Mit knalleroten Köpfchen hockten die Schmetterlinge, vor Aufregung Zuckerwatte futternd, auf der Couch – und grinsten sich gegenseitig an. Anbei eine dreiteilige Rezension über Schmetterlingsgeschichten – Chronik I – Genug geschlafen von Alexander Ruth, die die Rasselbande ganz hibbelig machte… Die ersten Seiten – von Engel33 Habe nun[…]

Küssen ist wie Medizin

Sitzt der Patient vor Schmetterlingsärztin Sonja. „Ich hab dann da immer so ein Kribbeln im Bauch. Das geht dann strahlenförmig in alle Richtungen, biiiiiis in die Flügelchen. Hab sogar schon mal versucht, damit zu fliegen – und krach, bin ich vor nen Baum geknallt.“ „Hmmmm“, kratzte sich die[…]

Zauberer können Zuschauer absolut faszinieren

Der größte Zauberer des Universums begeistert einfach alle – immer wieder. Schmetterling Darfo verbeugte sich, stellte die alte Milchkanne vor seinen Freunden Martha, Sonja und Johnny auf den Tisch und lächelte verschmitzt. Martha hibbelte mit ihrem Füttchen nervös herum. Was hatte er bloß vor? Darfo spielte Zauberer. Dann[…]