Petrus muss auch Regeln befolgen

Petrus hat beim Wetter Spielraum, muss aber auch Regeln befolgen. „Mist, Mist, Mist“, murmelte Schmetterlingsmädchen Martha und wühlte einfach mal so ihre Socken durch. Ministerpräsident Darfo war von seinen Verhandlungen mit Petrus zurückgekehrt, hatte aber nur bedingt gute Nachrichten im Gepäck: Der himmlische Wettermacher hatte mit den kalten[…]

Eine Gute-Nacht-Geschichte.

Zeit für eine Gute-Nacht-Geschichte muss immer sein. „Aber du musst mir versprechen, dass du danach auch wirklich pennst!?“ „Hihihi“, kicherte die kleine Luna unter ihrer Bettdecke, zog die Beinchen an sich ran und spielte aufgeregt mit den Füßchen. Flugs platzierte sie Kuschelbär Momo unter ihrer Brust so, dass[…]

Papa und die Polizei, eine lustige Begegnung

Papa und die Polizei – das wird eine spaßige Begegnung. Neulich auf der Ampel –  da fielen die Schmetterlingsjungs Johnny und Darfo an der Dorfstraße in Büderich fast vom Plastik, als die Fünfjährige neben dem Bezirkspolizisten stehen blieb: „Polizisten sind mutige Männer“, freute sich der kleine Engel neben[…]

Oma kennt jetzt den Weg zu den Sternen

Der Frühling in der Luft, das Lachen von Lulu und das flirtende Spiel der Finken stimmten Oma Lene traurig. Hunde tollten im Büdericher Hallenbadpark umher, und es hatte den Anschein, sie würden kleine Schmetterlinge jagen, die sich mit ihnen einen Spaß machten. Neben ihr lagen die Reste der[…]

Ein Tyrannosaurus Rex hat es mit Frau und Kind nicht leicht

Ein Tyrannosaurus Rex hat es nicht unbedingt leicht, vor allem, wenn er Frau und Kind hat. Als der Tyrannosaurus Rex aus dem kristallklaren Wasser des Brunnens ausstieg, schaute er verdutzt drein. Schmetterling Darfo flog direkt vor seiner Nase und hielt in der Hand ein Umleitungsschild „U2 – Australia“,[…]

Mit einer Tarnkappe lässt es sich gut leben

Seht ihr den Schmetterling? Wir auch nicht. Die Tarnkappe funktioniert, theoretisch. Schmetterling Darfo stand vor seinen Freunden und hatte die Kuscheldecke über dem Kopf. „Wir können dich immer noch sehen“, kicherte Martha. „Mist“, grummelte der kleine Racker. Also würde es doch noch was dauern, bis er seine magische[…]

Literatur kann wie eine Zwischenwelt sein

Bücher können der magische Einstieg in eine Zwischenwelt sein. Als Schmetterling Darfo zu seinem Bettchen tippelte und tappelte, den Cowboy-Hut auf dem Kopf (den Indianern in seinen Träumen würde er es heute Nacht aber mal ordentlich zeigen), da entdeckte der kleine Racker das Büchlein auf seinem Federkissen. Ahaaaa![…]

Bei der Berlinale gibt es auch magische Stars

Es gibt auch eine Berlinale, die ist so richtig magisch. Also, richtig magisch. … Der rote Teppich führte ausgerollt mit leichten Beulen über die weißen Wolken. Goldene Laternen flogen in der Luft herum und weißer Marmor ragte weit empor. Musiker spielten die neusten Erdenhits und aufgeregt rumdüsende Glühwürmchen[…]

Jeder wartet auf den Sommer

Jeder wartet sehnsüchtig auf den Sommer. Der eine mehr, der andere weniger. „Mit vereinten Kräften und wenn alle da draußen mitmachen, schaffen wir es vielleicht“, feuerten die Schmetterlinge sich singend gegenseitig an. „Die Wahrscheinlichkeit wird größer, einen Wetterumschwung herbeizuführen, wenn ALLE wirklich laut gröhlen“: “ Wir wollen Sommer,[…]

Bei Chubu lassen es sich die Schneeaffen so richtig gut gehen

In der Nähe von Chubu können Schneeaffen so richtig relaxen. „Daaaaaas ist das Paradies“, stöhnte Schmetterling Darfo sowas von relaxt, dass drohte, er könne die Kontrolle über seinen Körper verlieren. Aaaaaallles war entspannt. Hier lag überall fast einen Meter Schnee. Eine weiße Winterwelt. Aber mit den Ärmchen lag er auf den[…]

Die Bahn wird nie mehr zu spät sein

Die Bahn wird nie mehr zu spät sein. Das wurde jetzt magisch geregelt. … Schmetterling Darfo lief mit Lokführer-Mütze und Schaffner-Zwicker durch das Wohnzimmer und träumte bereits von Wagons voll mit Zuckerwatte, rauchenden Schornsteinen, die weißen Qualm in die Luft pusteten, und endlose Strecken. Er war der Chef[…]

Es gibt ein Rezept gegen kalte Füße

Gegen kalte Füße gibt es tatsächlich ein Rezept.  Schmetterlingsmädchen Martha krabbelte an die Fensterscheibe des Schlafzimmers und musste kichern: Die Freundin saß im Bett, während ihr Freund tief und fest, laut schnarchend schlief.  SchnarchSchnarchSchnarch. Uselig kalt mussten ihre Füße sein, rubbelte und schrubbelte die Menschenfrau sie andauernd, als[…]

Auch Märchenwesen können Fingerabdrücke hinterlassen

Als die kleine Luna sich ins Bettchen legte, Papa und Mama ihr einen Gute-Nacht-Kuss auf die Stirn drückten und das Nachtlicht anschalteten, musste sie kichern. Kurz drehte sich Mama verwundert um und lächelte, als sie die Türe schloss. Wir haben einen Goldschatz, dachte Mami. Doch kaum war die Kleine allein,[…]

Der Weihnachtsmann ist wieder unterwegs

Der Weihnachtsmann ist unterwegs – samt magischen Helfern. „Wenn wir jetzt den Weihnachtsmann verpasst haben, dann bin ich echt sauer“, schimpfte Darfo noch und ging als Erster ins Haus. Hinter ihm trotteten Sonja, Martha und Johnny her. Die Mädels wollten unbedingt noch in der Krefelder Helios Klinik Kranke[…]