Leichtathletik WM Hochsprung


Hochsprung ist eine faszinierende Sportart – vor allem, wenn man die richtigen Schuhe anhat.

Das Olympiastadion tobte, der Himmel über Berlin leuchtete blau und der Schmetterlingssportler war voller Konzentration. Hochsprung! Dann nahm er Anlauf und startete. Flink wie ein Gazelle hüpfte er auf den Absprungpunkt zu. Stille im Stadion. Dann: Wahnsinn! Wahnsinn! „Dieser junge Mann scheint die Schwerkraft nicht zu kennen“, flüsterte eine ältere Schmetterlingsdame ihrer Sitznachbarin zu und wedelte mit einem Darfo-Fähnchen herum. „Ja, er ist einfach wundervoll. Ich würde ihn sofort heiraten“, hauchte das Mädchen rüber und verstummte. Spitzensportler-Schmetterling Darfo war bereits in der Luft … uuuuuuuund überwand die zehn Meter hohe Latte ohne dabei die Flügel zu benutzen. Hurrraaaaaa!!!! Huraaaaaa!! Kaum landete er auf dem Rücken, kämpfte er sich schon aus der Landematte (gefüllt mit Zuckerwatte) hervor, sprang auf und jubelte den hundertausenden Schmetterlingen zu. Dann ging er dankbar auf die Knie und winkte. Besonderer Blickfang heute: Die kleinen Schühchen, die sich Darfo von Sadasch angezogen hatte. Blau mit einem Emblem, das hier aber niemand kannte. Auch egal. Hätte der Betrachter hier aber dem Rekordgoldler besser auf sein Spungwerkzeug geschaut, dann wäre aufgefallen, dass eine kleine blaue Feder abgebildet war: Das Logo von Air Space Inc. – einem Spezialisten für Anti-Gravitationstechnologien, der Prototypen seiner Produkte gerne medienwirksam kostenlos zur Verfügung stellte …

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.