Der Autostopper – Meerbusch


Schmetterling Darfo hatte ein neues Hobby: er war jetzt Autostopper. Möglich machte ihm das ein Wunderwerk der menschlichen Technik an der Alten Osterather Straße direkt an der katholischen Kirche St. Franziskus in Strümp. Gerade hatte er Julius, Maria und Luna zur Städtischen Martinus Grundschule im Heimatort des Superhelden Sebastian Feuerstiel gehen sehen, als die drei nur kurz auf die Taste der Ampel drücken mussten … und schwupps sprang sie auf Rot. Wow, das geht hier aber echt schnell, trällerte sein Verstand in seinem Köpfchen vor Freude. Und eh er sich versehen hatte, fummelten seine kleinen Schmetterlingsfingerchen schon an der Taste rum – jedesmal, wenn er von weitem schon das nächste Auto sehen konnte …

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.